Polizeibericht
Odenwald Bergstraße | Einbruch in Gärtnerei, Grauer Ford im Visier Krimineller, Unfallflucht, Brand von Holzstapel

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 18.01.2022

Mossautal: Einbruch in Gärtnerei - Wer kann Hinweise geben?
Weil es Kriminelle im Tatzeitraum zwischen Sonntag (16.1.) und Montag (17.1.) auf eine Gärtnerei im Almenweg abgesehen haben, hofft die Polizei auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Ersten Ermittlungen zufolge gelangten die Unbekannten unter Einwirkung von Gewalt ins Innere des Gartenbetriebs. Im Anschluss entwendeten sie aus der dortigen Werkstatt diverse Werkzeuge, unter anderem Heckenscheren und verschiedene Bohrer. Insgesamt sollen sich die Schäden auf mehrere Tausend Euro belaufen. Die Ermittlerinnen und Ermittler des Kriminalkommissariats 21/22 in Erbach sind mit dem Fall betraut und fragen: Wer hat in diesem Zeitraum Verdächtiges beobachtet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Beamtinnen und Beamten sind unter der Rufnummer 06062/953-0 zu erreichen.

Lindenfels: Grauer Ford im Visier Krimineller - Wer kann Hinweise geben?
Ein grauer Ford, der im Bergweg abgestellt war, rückte in der Nacht zum Montag (17.1.) in das Visier Krimineller. Nach derzeitigem Kenntnisstand machten sich die Unbekannten am Wagen zu schaffen und erbeuteten im Anschluss eine schwarze Geldbörse. Darin befanden sich unter anderem persönliche Ausweisdokumente des Besitzers. Im Anschluss suchten die Unbekannten das Weite. Der Schaden wird auf einen niedrigen zweistelligen Betrag geschätzt. Wer Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich bei den Ermittlerinnen und Ermittlern des Kommissariats 41 bei der Polizei in Bensheim unter der Rufnummer 06251/8468-0 melden. Beherzigen Sie im eigenen Interesse die Bitte der Polizei, Ihre Fahrzeuge verschlossen zu halten und keine persönlichen Wertgegenstände, auch nur bei kurzer Abwesenheit, im Auto zu belassen.

Wald-Michelbach: Beim Parken Fahrzeug beschädigt und geflüchtet - Wer kann Hinweise geben?
Nachdem sich am Montagvormittag (17.1.) eine Verkehrsunfallflucht in der Poststraße zugetragen hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Die Besitzerin eines silbernen Volkswagens parkte ihren Wagen auf dem Parkplatz einer dortigen Praxis. Nach derzeitigem Kenntnisstand beschädigte ein bislang Unbekannter im Tatzeitraum zwischen 11 und 11.30 Uhr beim Ein- oder Ausparken den Volkswagen. Hierbei entstanden Schäden in Form von Kratzern und Dellen, die auf circa 1000 Euro geschätzt werden. Der bislang Unbekannte flüchtete vom Unfallort. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei in Wald-Michelbach nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können. Die Beamtinnen und Beamten sind unter der Rufnummer 06207/9405-0 zu erreichen.

Lützelbach-Seckmauern: Brand von Holzstapel ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan - Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen
Der Brand eines Holzstapels rief am frühen Montagmorgen (17.1.) Feuerwehr und Polizei auf den Plan. In diesem Zusammenhang ermittelt die Kriminalpolizei und sucht nach Zeugen. Gegen 6 Uhr wurde die Polizei über den Brand des circa sieben Meter langen Holzstapels am Waldrand in der Verlängerung zur Straße "Trieb" informiert. Die Feuerwehren aus Seckmauern, Haingrund und Lützel-Wiebelsbach konnten die Flammen schnell löschen und den Brand unter Kontrolle bringen. Insgesamt wird der Schaden auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Eine mögliche Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Kriminalkommissariats 10 in Erbach unter der Rufnummer 06062/9530 in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.