Pfohlbach - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

12 Bilder

Scheunenbrand in Pfohlbach am 23.11.2018

Unklar ist bislang die Ursache für einen Scheunenbrand in Eichenbühl-Pfohlbach. Kurz vor ein Uhr wurden mehrere Feuerwehren zu dem Brand alarmiert. Mit einem Großaufgebot konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden, jedoch zogen sich die Nachlöscharbeiten bis in die Morgenstunden hin. Bezüglich der Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei noch in der Nacht Ermittlungen aufgenommen. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die...

  • Pfohlbach
  • 23.11.18
  • 1.578× gelesen
  •  2

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zur gemeinsamen Fahndungs- und Kontrollaktion von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland Pfalz

Insgesamt 21.705 Personen und Fahrzeuge kontrolliert - 604 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt - Weitere Schwerpunktkontrollen folgen Bei der fünften gemeinsamen länderübergreifenden Fahndungs- und Kontrollaktion von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz vom 8. bis zum 10. November 2018 hat die Polizei laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann insgesamt 21.705 Personen und Fahrzeuge kontrolliert und dabei 604 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt....

  • Miltenberg
  • 13.11.18
  • 716× gelesen
  •  2

Widerruf einer Vermisstenfahndung - 17-Jährige in Obhut genommen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 08.08.2018 Schöllkrippen/Obernburg: Die Fahndung nach der seit Ende Juli vermissten 17-Jährigen ist beendet. Die Jugendliche wurde am Mittwochabend von einer Streife der Obernburger Polizei in Obhut genommen. Die Alzenauer Polizei hatte sich am Dienstag mit der Bitte um Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort der 17-Jährigen an die Öffentlichkeit gewandt. Aufgrund eines Anrufes überprüfte eine Streife am Mittwochabend eine Wohnung in...

  • Miltenberg
  • 09.08.18
  • 630× gelesen
  •  2

Vorsicht: Falscher Polizist am Telefon

Das Telefon klingelt, auf dem Display die 110, am Apparat ein Polizeibeamter. Der Polizisterkundigt sich, ob Wertsachen in der Wohnung seien, man müsse diese in Sicherheit bringen bzw. Spuren sichern. Gleich würde deshalb ein weiterer Beamter vor der Haustür stehen, um die Wertsachen in Empfang zu nehmen. So oder ähnlich versuchen derzeit Trickbetrüger im gesamten Bundesgebiet vorwiegend ältere Menschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Sogar vermeintliche Haftbefehle wurden schon verschickt, mit...

  • Rockenau
  • 09.08.17
  • 505× gelesen
  •  1

Sicher Einkaufen im Netz - Vorsicht vor Fake-Shops!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 16.06.2017 UNTERFRANKEN. Immer wieder melden sich Bürgerinnen und Bürgern bei der Polizei, nachdem sie beim Einkaufen im Internet auf einen Fake-Shop hereingefallen sind. Ob Schuhe, Waschmaschine oder Fernseher - auf der Jagd nach einem Schnäppchen lauern auch Betrüger. Ware gibt es dann keine und auch das bezahlte Geld ist in der Regel verloren. Bei sogenannten „Fake-Shops“ handelt es sich um gefälschte Homepages von Firmen oder Verkaufsportalen im...

  • Miltenberg
  • 16.06.17
  • 199× gelesen
  •  2
12 Bilder

Staatsstraße bei Eichenbühl nach LKW-Unfall gesperrt am 03.05.2017

Nach einem LKW-Unfall musste am Mittwochmorgen die Staatsstraße zwischen Eichenbühl und Pfohlbach komplett gesperrt werden. Am frühen Morgen war hier ein LKW-Anhänger in den Straßengraben geraten und umgekippt. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Bergungsarbeiten bis in die Mittagsstunden hinzieht. Die Feuerwehr leitet den Verkehr um. NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

  • Eichenbühl
  • 03.05.17
  • 971× gelesen
  •  1

Bargeld aus Pkw gestohlen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 21.07.2016 Am Dienstag wurde in der Zeit von 17.30 bis Mittwoch früh, 08.00 Uhr, aus einem Suzuki Bargeld in Höhe von 10,- EUR entwendet. Der Suzuki Vitara parkte unverschlossen an der Wohnanschrift in Pfohlbach.

  • Pfohlbach
  • 21.07.16
  • 13× gelesen
  •  2

Audi brannte

Pressebericht der PI Miltenberg vom 21.03.2016 Am Sonntag, um 17:40 Uhr, fing ein Audi aus dem Motorraum das Brennen an. Der Audi A3 stand in Pfohlbach, Am Kohlberg, bereits im Hof des Halters. Bevor der Brand richtig ausbrechen konnte, wurde er von der Feuerwehr Pfohlbach mit Unterstützung der Feuerwehr Eichenbühl gelöscht. Nach ersten Erkenntnissen ist ein technischer Defekt an der Elektronik die Ursache. Es entstand ein Schaden von ca. 3000,- EUR.

  • Pfohlbach
  • 21.03.16
  • 13× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.