Drei Verletzte und hoher Sachschaden aufgrund Aquaplaning

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.05.2018

A81 bei Ravenstein:
Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Montagnachmittag auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Boxberg auf Gemarkung Ravenstein ereignete. Um dem nachfolgenden Audi das Überholen zu ermöglichen, wechselte der 21-jährige Fahrer eines BMW vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Aufgrund Aquaplanings geriet der BMW ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitplanken. Der 31-jährige Fahrer des Audis konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit seinem Fahrzeug gegen die linke Seite des BMWs. Im BMW wurde der Fahrer schwer, sowie zwei seiner Mitfahrer leicht verletzt. Neben zwei Rettungswagen und einem Notarzt war die Feuerwehr Osterburken mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen