Bei Unfall Erdreich verunreinigt

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 12.10.18

Röllbach
Von der Röllfelder Straße ist am Donnerstag früh ein Unfall gemeldet worden. Ein Klingenberger war hier mit seinem Audi von Röllbach kommend in Richtung Röllfeld unterwegs. Nach eigenen Angaben geriet er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen ein Verkehrszeichen, welches hierbei beschädigt wurde. Anschließend kam er auf einer Wiese rechtsseitig der Fahrbahn zum Stehen. Durch den Unfallschaden verlor der Pkw Öl, welches das Erdreich verunreinigte. Aufgrund des an der Unfallstelle befindlichen Wasserschutzgebiets wurde durch die FFW Röllfeld und das Wasserwirtschaftsamt verständigt. Nach Begutachtung der Unfallstelle durch die Fachbehörde wurde eine Ausgrabung der betroffenen Stelle wurde veranlasst. Das verunreinigte Erdreich wurde fachgerecht entsorgt. Der Audi des Klingenbergers wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Schaden an dem Pkw dürfte sich auf ca. 4000 Euro belaufen.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.