Ehrungen bei der JHV 2019 der Schützenbrüderschaft Rüdenau

Geehrte Vereinsmitglieder (im Bild von links): Ewald Heilmann, Alfred Pfister, Martin Straub, Rudolf Müller und Thomas Schneider
  • Geehrte Vereinsmitglieder (im Bild von links): Ewald Heilmann, Alfred Pfister, Martin Straub, Rudolf Müller und Thomas Schneider
  • Foto: Schützenverein Rüdenau
  • hochgeladen von Rudolf Müller

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Schützenbrüderschaft 1955 e.V. Rüdenau am 16. März im Schützenhaus begrüßte der 1. Schützenmeister Rudolf Müller die anwesenden Schützenschwestern und Schützenbrüder, sowie die zwei Ehrenmitglieder Alfred Pfister und Ewald Heilmann. Nach der Totenehrung folgte sein Bericht über das abgelaufene Jahr. Erwähnt wurden u. a. Besuche des Gauschützentags in Röllbach, des Gaukönigsballs in Mömlingen und Teilnahme am Gaukönigsschießen in Eisenbach und am Ältestenschießen in Eisenbach. Ebenfalls beteiligt hat sich der Schützenverein an der Aktion „Saubere Flur“.
Es konnten 3 neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden. Weiterhin berichtet der 1. Schützenmeister über verschiedene Arbeitseinsätze im und am Schützenhaus. Der Kassier Thomas Schneider konnte einen guten Jahresüberschuss verkünden. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.
Als Höhepunkt der Versammlung erfolgte die Ehrung verdienter langjähriger Vereinsmitglieder: Alfred Pfister für 60 Jahre Mitgliedschaft und 50 Jahre 2. Schützenmeister, Rudolf Müller für 40 Jahre 1. Schützenmeister, Thomas Schneider für 20 Jahre Tätigkeit als Kassier, Ewald Heilmann und Paul Hildenbrand für 20 Jahre Tätigkeit als Kassenprüfer, sowie Martin Straub für 20 Jahre Tätigkeit als Beisitzer. Alle Geehrten erhielten vom Verein eine Urkunde und ein Präsent.
Zum Ende der Versammlung wurde auf Beschluss der Vorstandschaft der 1. Schützenmeister Rudolf Müller vom 2. Schützenmeister Alfred Pfister für sein umfangreiches Engagement im Verein zum Ehrenmitglied ernannt.

Text und Foto: Schützenverein Rüdenau

Autor:

Rudolf Müller aus Rüdenau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.