Schefflenz: Aggressiver Bulle entlaufen

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.04.2017

Die Polizei hatte es am Donnerstagnachmittag in Schefflenz mit einem entlaufenen aggressiven Bullen zu tun. Das zirka 1.000 Kilo schwere Tier büchste vom Gelände eines Metzgers aus indem es sich zuerst losriss und daraufhin eine Schutzvorrichtung durchbrach. Zwei Streifenwagenbesatzungen waren infolgedessen auf der Suche nach dem Wiederkäuer, welchen sie wenig später im Gewann Auerbacher Höhe sichteten. Da der Bulle äußerst aggressiv war und nach dem Bemerken der Polizisten auf diese losgehen wollte, mussten diese ihn erlegen. Verletzte Personen oder entstandene Sachschäden sind bislang nicht gemeldet worden. Da jedoch nicht bekannt ist, welche Route das Tier bis ins Gewann Auerbacher Höhe genommen und was es auf diesem Weg möglicherweise beschädigt hat, werden betroffene Personen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 in Verbindung zu setzen.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen