Die kleinen Garten Krabbe

5Bilder

Kindergruppe des Obst- und Gartenbauvereins Schneeberg

Anfang 2009 wurde von Bettina Speth die Kindergruppe gegründet.
Ihr ist es sehr wichtig den Kindern Respekt vor der Natur und jedem Lebewesen (Wurm, Käfer, Biene usw.) beizubringen.
Darum wird nur biologisch gegärtnert, im Einklang mit der Natur.
Seit 2010 hat jedes Kind sein eigenes Hochbeet von zwei Quadratmetern Fläche.
Die Kinder dürfen selbst entscheiden, was sie in ihr Gärtchen säen und pflanzen.
So sind sie auch für die Pflege (hacken, gießen usw.) selbst zuständig und lernen dadurch Verantwortung zu übernehmen.
Zur Zeit sind 46 Kinder im Alter von 4-13 im Verein. 26 davon haben ein eigenes Gärtchen.
Um die Gärtchen wachsen Naschfrüchte wie Brom-, Him-, Goji-, Johannis-, und Jostabeeren.
Maibeeren die aus Sibirien stammen und Indianerbananen aus Südamerika kommen wurden mit den Kindern gepflanzt.
Es gibt jedes Jahr neue Themengebiete, die nebenan in den Garten gepflanzt werden wie zum Beispiel Zuckermais, Bohnen, Andenbeeren, Gummibeerenblumen, Pastinaken oder 20 verschiedene Sorten Tomaten.
Zusätzliche Aktionen waren Insektenhotels, Fledermauskästen, Igelhotels bauen.
Auch wurden aus den geernteten Früchten verschiedene Marmeladen gekocht, sowie Kräuterquark mit Kartoffeln gegessen.
Zusätzliche Aktivitäten übers Jahr sind die Mitwirkung bei der Flugsäuberung im Ort,
Teilnahme an der Apfelernte für die Kellerfreunde Schneeberg und
wöchentliches Treffen der Kinder an den Gärten von April - Oktober mittwochs oder freitags mit insgesamt 5 Gruppen unter der Leitung von Bettina Speth.

Autor:

Bettina Speth aus Schneeberg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.