Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Hobby & Freizeit

Ohne Ehrenamt geht es nicht
Johanniter-Vorstand dankt Helfenden aus Unterfranken

Die Arbeit der Johanniter wäre ohne die Unterstützung ihrer bundesweit 40.000 ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar. Allein bei den Johannitern in Unterfranken engagieren sich knapp 800 Frauen und Männer für das Gemeinwohl – in ihrer Freizeit und ohne Bezahlung. Sie übernehmen Aufgaben im Bevölkerungsschutz und Sanitätsdienst, bei der Hilfe für Kinder und Jugendliche, in der Erste-Hilfe-Ausbildung und derzeit auch an den Corona-Testzentren in Würzburg und Schweinfurt. „Gerne nutzen wir den...

  • Miltenberg
  • 02.12.20
  • 12× gelesen
Vereine
Die Freiwillige Feuerwehr Miltenberg bei einer Übung in der Altstadt.
4 Bilder

Freiwillige Feuerwehren Miltenberg und Collenberg
Im Einsatz für das Gemeinwohl

Teil südlicher Landkreis Miltenberg Freiwillige Feuerwehren helfen, wenn Not am Mann ist – Nachwuchssorgen vieler Wehren haben Auswirkungen auf Einsätze Ein Kurzschluss in einem defekten technischen Gerät, der einen Wohnungsbrand auslöst, oder der schreckliche Unfall, bei dem ein Mensch in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde – Situationen wie diese und noch viele andere erfordern das schnelle Handeln beherzter Helfer, um weitere Schäden von Menschen und Gebäuden abzuwehren. Ein klarer Fall:...

  • Miltenberg
  • 22.11.20
  • 837× gelesen
Vereine
Die Freiwillige Feuerwehr Kleinwallstadt bei einer Bergungsübung.
6 Bilder

Freiwillige Feuerwehren Mönchberg und Kleinwallstadt
Für das Gemeinwohl im Einsatz

Teil nördlicher Landkreis Miltenberg Freiwillige Feuerwehren helfen, wenn Not am Mann ist – Nachwuchssorgen vieler Wehren haben Auswirkungen auf Einsätze Ein Kurzschluss in einem defekten technischen Gerät, der einen Wohnungsbrand auslöst, oder der schreckliche Unfall, bei dem ein Mensch in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde – Situationen wie diese und noch viele andere erfordern das schnelle Handeln beherzter Helfer, um weitere Schäden von Menschen und Gebäuden abzuwehren. Ein klarer...

  • Mönchberg
  • 22.11.20
  • 710× gelesen
Mann, Frau & Familie

Immer mehr Akzeptanzstellen für die Bayerische Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte hat sich sowohl in Bayern als auch im Landkreis Miltenberg etabliert: Aktuell freuen sich rund 3300 Ehrenamtskarteninhaber*innen über mehr als 160 Akzeptanzstellen im Landkreis Miltenberg. Deren Zahl hat sich in den letzten Wochen und Monaten deutlich erhöht. So sind neu dabei das Sanitäts- und Schuhhaus Wöber in Amorbach, Erlenbach, Großwallstadt, Klingenberg und Obernburg, die Abtei-Imkerei und das neue Restaurant Stang in Amorbach, das Modehaus Breunig, die Eventfirma...

  • Miltenberg
  • 12.11.20
  • 55× gelesen
VereineAnzeige
Lucas Markert, Bereichsleiter Marketing & Vertrieb der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg, und seine Kollegin Julia Weyrauch feierten mit den Vereinsmitgliedern bei der digitalen Spendenübergabe via Livestream.

Raiffeisen-Volksbank Miltenberg
Spenden von insgesamt 13.000 Euro gehen an die Vereine in der Region

Raiffeisen-Volksbank Miltenberg verknüpft Weltspartag mit Spende in Höhe von 13.000 € an Vereine in der Region – digitale Feierstunde per Livestream Anlässlich der Sparwoche, die jährlich den Spargedanken fördert und mit dem Weltspartag am 30. Oktober endete, veranstaltete die Bank eine ganz besondere Aktion für lokale Vereine und gemeinnützige Projekte. Unter dem Motto „Deine Stimme für Deinen Verein“ konnten sich die Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Bank online mit ihrem Projekt...

  • Miltenberg
  • 11.11.20
  • 181× gelesen
Jugend

Herzlich Willkommen im Team!!!

Am 15.10.2020 durften wir unsere neue Jugendbildungsreferentin Selina Lieb in der Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit der Diözese Würzburg in Miltenberg begrüßen. Sie vertritt nun Monika Kempf, die zurzeit in Elternzeit ist. Wir wollten am 07.11.2020 Selina Lieb in einer kleinen Einführungsfeier im Jugendhaus St. Kilian willkommen heißen. Leider können wir das bei der derzeitigen Lage nicht, werden es aber zu gegebener Zeit nachholen. Wir begrüßen auf diesem Weg Selina Lieb...

  • Miltenberg
  • 02.11.20
  • 95× gelesen
Vereine
9 Bilder

Update Ehrenamt
Update-Fortbildungstag für Ehrenamtliche findet online statt

Die Update-Fortbildungsveranstaltung ist ein Schulungsangebot für Juleica-Inhaber*innen vom KJR Aschaffenburg, KJR Miltenberg und dem Jugendhaus St. Kilian, Miltenberg. Sie findet jedes Jahr statt und soll den Juleica-Inhaber*innen einen Teil der nötigen Fortbildungsstunden bieten.2020 wird diese Veranstaltung rein online, das heißt per Videokonferenz, angeboten. Warum update? Inhaber*innen der Jugendleiter-Card (JuLeiCa) haben eine fundierte Ausbildung nach festen Vorgaben durchlaufen....

  • Miltenberg
  • 28.10.20
  • 143× gelesen
  • 2
Vereine

Aktion-MainHerz
Virtuelle Tombola zugunsten der Aktion-MainHerz

Eigentlich hatten wir geplant, am 22.11.2020 einen Familiensonntag für Elias zu organisieren, aber Corona macht uns da leider wieder einen Strich durch unsere Rechnung. Da die Zahlen immer weiter nach oben steigen, wäre es unverantwortlich dieses Event durchzuführen. Aber wir haben für unsere zusätzlich geplante Tombola schon tolle Preise, deshalb sind wir auf die Idee mit einer virtuellen Tombola gekommen. Preise wie: Zeit mit Ponys, ein Gutschein für den Trampolinpark, eine Alpakawanderung,...

  • Bürgstadt
  • 25.10.20
  • 164× gelesen
Hobby & Freizeit
2 Bilder

Fabian berichtet über seine Arbeit bei der Katastrophenschutzorganisation THW
Auf jede Katastrophe vorbereitet

Samstagmorgen: Während so mancher noch verkatert im Bett liegt, steht Fabian Hock bereits in kompletter Schutzausrüstung im THW-Gerätehaus des Ortsverbandes Obernburg und bereitet bereits die Jugendübung vor. Bei dieser ist er für die Betreuung verantwortlich, anschließend steht auch noch die Einsatzsimulation seiner Fachgruppe an. Er weiß noch nicht genau was ihn erwartet, denn es wird immer ein anderes Einsatzszenario geübt, um für alle Katastrophen möglichst in Routine zu bleiben. Fabian...

  • Obernburg am Main
  • 24.10.20
  • 150× gelesen
Vereine
In kleinen Gruppen fanden sich am Wochenende die zu Ehrenden mit Ehepartnern, Bürgermeistern und Vereinsvertretern im großen Sitzungssaal des Landratsamtes ein, wo Landrat Jens Marco Scherf die Ehrenplaketten und Ehrenpreise überreichte.

Ehrenplaketten und Ehrenzeichen übergeben

Angesichts der Corona-Pandemie und des Ausfalls des großen Ehrenabends des Landkreises Miltenberg hat Landrat Jens Marco Scherf die Ehrungen in diesem Jahr auf drei Tage verteilt: An einem Tag überreichte er die Ehrenpreise und am vergangenen Wochenende die Ehrenplaketten (Samstag) sowie die Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten (Sonntag). Weil die Bedeutung des Ehrenamts nicht hoch genug einzuschätzen ist, wollte der Landrat auf die Ehrungen auf keinen Fall verzichten. Denn, so Scherf im...

  • Miltenberg
  • 13.10.20
  • 99× gelesen
Politik
3 Bilder

Arbeitsrichter tagen in Aschaffenburg

Aschaffenburg. Über 20 unterfränkische ehrenamtliche Arbeitsrichterinnen und Arbeitsrichter kamen am 2. Oktober nach Aschaffenburg. Das Treffen organisierte die DGB Region Unter-franken. Die DGB Rechtsschutzsekretärin Eva Langhans referierte über aktuelle Entwicklun-gen der Rechtsprechung. Zudem wurden Erfahrungen über die Arbeit bei den jeweiligen Ge-richten ausgetauscht. Über 20 Betriebsräte und Gewerkschaftssekretäre aus unterschiedlichen Branchen nahmen an der Schulungsveranstaltung teil....

  • Aschaffenburg
  • 12.10.20
  • 54× gelesen
Vereine
Die höchste Auszeichnung des Landkreises Miltenberg, den Ehrenpreis, verlieh Landrat Jens Marco Scherf (rechts) an (von links) Paulinus Hohmann, Birgit Münch, Gertraud Vieser (vorne), Ingrid Kaiser (hinten) sowie Anton Langer.
2 Bilder

Fünf Ehrenpreise und vier THW-Auszeichnungen übergeben

Fünf Ehrenpreise, die höchste Auszeichnung des Landkreises Miltenberg, hat Landrat Jens Marco Scherf am Mittwoch im Landratsamt an drei Frauen und zwei Männer vergeben, die herausragendes ehrenamtliches Engagement gezeigt haben. Auch vier THW-Mitglieder wurden für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet. Üblicherweise übergibt der Landrat Ehrenpreis, Ehrenzeichen und Ehrenplaketten an einem großen Ehrenabend. In diesem Jahr aber kam die Corona-Pandemie dazwischen. Da dem Landrat die...

  • Miltenberg
  • 08.10.20
  • 167× gelesen
Vereine
Ehrungen für jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit als Feldgeschworene mit (von links) Landrat Jens Marco Scherf, Albrecht Gehrig (40 Jahre), Norbert Schneider (25 Jahre), Andreas Zimmermann (Vermessungsamt) und Kreisobmann Eberhard Ulrich.
2 Bilder

Zwei Feldgeschworene geehrt, neun vereidigt

An ungewohnter Stelle, im großen Sitzungssaal des Landratsamts, ist am Montag der Feldgeschworenenjahrtag des Südlandkreises über die Bühne gegangen. Ursprünglich im Frühjahr in Eichenbühl geplant, wurde der Tag aufgrund der Corona-Pandemie in deutlich abgespeckter Form in das Landratsamt verlegt. Neun neue Feldgeschworene wurden vereidigt, zwei Feldgeschworene für jahrzehntelange Tätigkeit geehrt. Landrat Jens Marco Scherf dankte den allesamt ehrenamtlich tätigen Feldgeschworenen für ihre...

  • Miltenberg
  • 06.10.20
  • 272× gelesen
Jugend
Im konstruktiven Austausch (v.l.): Staatssekretärin Anna Stolz (MdL, Freie Wähler), Lukas Hartmann (Jugendhaus St. Kilian), Jenniffer Hartmann (Kreisjugendring Miltenberg), Jessica Klug (Kreisrätin, Freie Wähler).

Jugendarbeit vor Ort
Im Einsatz für die außerschulische Bildung und fürs Ehrenamt im Landkreis

Auf Initiative der Miltenberger Kreisrätin Jessica Klug (Freie Wähler) hin, kam es vergangenen Freitag in Karlstadt zu einem Gespräch zwischen Staatssekretärin Anna Stolz (MdL, Freie Wähler) und Akteuren der außerschulischen Jugendbildung im Landkreis Miltenberg. Die Geschäftsführerin des Miltenberger Kreisjugendrings Jenniffer Hartmann sowie der Leiter der Miltenberger Jugendbildungsstätte "Jugendhaus St. Kilian" Lukas Hartmann berichteten von der aktuell angespannten Situation im Jugendhaus...

  • Miltenberg
  • 05.10.20
  • 234× gelesen
Schule & Bildung

Kath. Öffentliche Bücherei Dammbach
Ehrenamtliche Helfer gesucht!

Liebe Leser*innen, Wir suchen eine zuverlässige Verstärkung für unser Team! Wer kann sich für das Ehrenamt bewerben? Die Büchereiarbeit ist eine sinnvolle ehrenamtliche Aufgabe egal für welches Alter, beispielsweise für Schüler*innen ab 15 Jahren, Eltern von Schulkindern und Rentner*innen. Du liest gerne Bücher, bist freundlich und arbeitest gerne mit Kindern und Senioren? Oder bist du kreativ und möchtest uns mit deinen Ideen bereichern? Du möchtest uns 1-2 Mal im Monat bei den...

  • Dammbach
  • 01.10.20
  • 37× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Babenhausen | Diebstähle rund um Sportveranstaltung festgestellt

Polizeipräsidium Südhessen, POL-DA vom 21.09.2020 Im Rahmen eines Triathlons haben bislang noch unbekannte Täter am Sonntag (20.09.) sowie vermutlich in der Nacht zuvor unter anderem Verkehrsschilder, Warnbaken, Sonnenschirme und Bierzeltgarnituren entwendet. Ehrenamtliche Helfer hatten bereits am Samstagnachmittag drei mobile Baken sowie zwei Durchfahrtsverbotsschilder an der Bundesstraße 26, Abfahrt Hergershausen, deponiert. Gegen 8 Uhr am nächsten Morgen stellten sie fest, dass Unbekannte...

  • Babenhausen
  • 21.09.20
  • 197× gelesen
Vereine
2 Bilder

Abstimmen unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis
Publikumspreis für die AWO – jede Stimme zählt

Jetzt wird es spannend: Das Theater-Musical der AWO Neckar-Odenwald „Eine starke Frau geht ihren Weg – die frühen Jahre der Marie Juchacz“ ist für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2020 nominiert. Diese höchste deutsche Auszeichnung für freiwilliges Engagement kann an die AWO Neckar-Odenwald gehen – wenn genügend Menschen für das Musical stimmen. Bekannt gegeben werden die Gewinnerinnen und Gewinner aller sechs Preise bei einer Preisverleihung am 3. Dezember 2020 in Berlin, die...

  • Osterburken
  • 15.09.20
  • 133× gelesen
Vereine

Bewerben für den Bürgerpreis 2020

Auch in diesem Jahr schreiben der Landkreis Miltenberg und die Sparkasse Miltenberg-Obernburg den Bürgerpreis für beispielhaftes bürgerschaftliches Engagement aus. Ausgezeichnet werden Projekte außerhalb der klassischen Vereinsarbeit mit Vorbildfunktion, die sich an den Herausforderungen der Gesellschaft orientieren. Darüber hinaus wird ein Sonderpreis für Initiativen während der Corona-Pandemie vergeben. Die Pandemie veränderte das komplette Leben jedes Einzelnen: der Alltag musste...

  • Miltenberg
  • 09.09.20
  • 97× gelesen
Vereine

Firmvorbereitung in Miltenberg und Bürgstadt
Firmteam sucht neue Mitarbeitende

Junge Menschen zu begleiten, ihren Glauben leben zu können und ihren Platz in der Glaubensgemeinschaft der Kirche zu finden, darum geht es in der Firmvorbereitung Glaubensnetz. Das Konzept „Glaubensnetz“ bietet dazu einen bewährten Weg, der auf die unterschiedlichen Interessen der jungen Menschen, auf Vielfalt und Eigenverantwortung der Firmlinge und Pat*innen setzt. Allerdings ist die Firmvorbereitung unter den Bedingungen der Corona-Auflagen im kommenden Jahr eine besondere...

  • Miltenberg
  • 07.09.20
  • 76× gelesen
Politik

Sozialstaat ?
Respekt für alle Ehrenamtlichen

Die Tafeln sind eine Schande für den immer mehr verkommenden Sozialstaat Deutschland Den Tausenden von „Ehrenamtlichen“ gebührt Respekt. Freiwillig, engagiert und ausdauernd stehen sie Woche für Woche einer wachsenden Verelendung durch Harz 4 oder Altersarmut und traurigen Schicksalen gegenüber. Sie leisten die Arbeit, die eigentlich in der Verantwortung der Regierungsparteien steht. Die Tafeln gehören zu den erfolgreichsten Einrichtungen in Deutschland. Sie expandieren wie sonst nichts....

  • Sulzbach a.Main
  • 23.08.20
  • 115× gelesen
  • 1
Hobby & Freizeit

#ehrenamtweil: Foto-Challenge zum Ehrenamt

Was bedeutet das Ehrenamt für jeden Menschen persönlich? Das will das Bayerische Sozialministerium von allen ehrenamtlich und freiwillig Tätigen mit einer sogenannten Foto-Challenge in den sozialen Medien wissen. Die Teilnahme ist denkbar einfach: Ein Blatt Papier nehmen, darauf schreiben, warum einem das Ehrenamt am Herzen liegt. Dann das Papier in die Kamera halten und davon ein Foto posten – und schon ist man dabei. Unter dem Hashtag #ehrenamtweil kann jeder zeigen, was ihm das Ehrenamt...

  • Miltenberg
  • 17.08.20
  • 192× gelesen
Blaulicht
Alle Prüfungsteilnehmer/innen nach bestandener Grundausbildungsprüfung mit ihrem Ausbildungsleiter Eric White und Mitarbeitern der Regionalstelle Karlstadt.
11 Bilder

THW Obernburg
THW Obernburg nimmt als einer der ersten bayerischen THW Ortsverbände die Grundausbildungsprüfung in 2020 ab.

In Pandemiezeiten heißt es, sich anzupassen. Das hat der Ortsverband Obernburg mit seiner Grundausbildung 2020 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Als erster THW Ortsverband im Regionalbereich Karlstadt und als einer der ersten in Bayern wurde die Grundausbildung erstmals von der Ausbildung bis hin zur Abschlussprüfung in Eigenregie umgesetzt. Und es war nicht die einzige Premiere – für Eric White war es die erste Grundausbildung als Ausbildungsleiter des Ortsverbands. Die zehn angehenden...

  • Obernburg am Main
  • 02.08.20
  • 292× gelesen
Hobby & Freizeit
Das Büchereiteam Breitendiel verabschiedet die ehemalige Leiterin Monika Setzer (Mitte). 
v.l.n.r.: Doris Müller-Hoeft, Ute Müssig, Manfred Scheurich, Theresia Scheurich, Kerstin Schmitt
2 Bilder

Seit 1978 ehrenamtlich tätig
Bücherei Breitendiel verabschiedet Monika Setzer nach vier Jahrzehnten

Bereits im April sollte die Verabschiedung von Frau Monika Setzer aus der Bücherei Breitendiel stattfinden. Leider konnte das nun in dem geplanten Rahmen wegen der Corona Pandemie nicht stattfinden. Monika Setzer begann 1978 ehrenamtlich mit ihrer Arbeit in der Bücherei Breitendiel. Durch viel Engagement und Hingabe ihrerseits wurde die Bücherei zu dem, was sie jetzt ist. Im Jahr 2003 entschied sich Frau Setzer dazu, etwas kürzer zu treten, gab die Büchereileitung ab und es gründete sich...

  • Breitendiel
  • 27.07.20
  • 204× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

SEG Süd trainiert im Bayerischen Zentrum für Besondere Einsatzlagen

14 Helferinnen und Helfer der SEG Süd aus dem BRK Kreisverband Miltenberg-Obernburg zur Fortbildung im Bayerischen Zentrum für Besondere Einsatzlagen (BayZBE) Am Samstag, 11.07.2020 starteten die Helferinnen und Helfer der SEG Süd um 10:30 Uhr in Kirchzell, um zum BayZBE nach Windischeschenbach zu fahren.Mit einem Gerätewagen San, einem Mannschaftstransportwagen, sowie zwei Krankentransportwagen, erfolgte die Anfahrt im Kolonnenverband nach Windischeschenbach. Nach Ankunft um 15:30 Uhr blieb...

  • Kirchzell
  • 15.07.20
  • 125× gelesen
Vereine
Das Foto zeigt die Preisträger der ersten Plätze mit Andreas Schmidtke, Präsident des Rotary Clubs Obernburg, Projektleiter Frank Schlottke, Irene Friedrich-Kreiskott (Café am Welzbach), Birgit Roth (Kind und Hund), Doris Hegmann (Gemeindeschwestern) und Henri Schedy (Kleeblatt). Rechts Jury-Mitglied Landrat Jens Marco Scherf.
15 Bilder

Rotary Club Obernburg, Förderpreise
Rotary Club Obernburg vergab Förderpreise

Am 25.06.20 vergab der Rotary Club Obernburg zum fünften Mal den Förderpreis. Mit diesem Preis möchte der RC Obernburg vorbildliches Engagement im sozialen, künstlerischen und kulturellen Bereich aus der Region Bayerischen Untermain auszeichnen. In einer Feierstunde, im Gasthaus "Zur Krone" Großheubach wurden Preisgelder in Höhe von 13.500 EUR verliehen. In diesem Jahr gab es 6 Nominierungen für den Förderpreis und 5 Nominierungen für den Jugendpreis. Die Integrationshilfe Großostheim „Café...

  • Obernburg am Main
  • 27.06.20
  • 298× gelesen
Politik

Unterstützung für die Nachbarschaftshilfe während der COVID-19-Pandemie - MdB Alexander Hoffmann berichtet der Arbeitsgruppe Umwelt in einer Videokonferenz
Sondermaßnahme: „Ehrenamt stärken, Versorgung sichern“

Die Corona-Pandemie trifft besonders auch Hilfsbedürftige, Ältere, Menschen mit Vorerkrankungen oder Behinderungen, die sich in sozial schwierigen Lebensverhältnissen befinden, in Armut leben oder obdachlos sind. Gerade in ländlichen Räumen ist es für diese besonders schutzbedürftigen Gruppen schwierig, sich mit Lebensmitteln zu versorgen. Die ehrenamtlich getragene Nahversorgung steht hier vor neuen Herausforderungen. Hilfsangebote, insbesondere zur Lebensmittelversorgung, sind existenziell....

  • Eschau
  • 26.06.20
  • 90× gelesen
Politik

CSU-Landkreis Miltenberg: Sicherstellung der medizinischen Versorgung im Fokus

Kreis Miltenberg. Für die CSU bildet die Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger aktuell eines der wichtigsten politischen Themen. Dies gilt umso mehr in Corona-Zeiten. Deshalb traf sich die Spitze der Kreis-CSU, bestehend aus Alexander Hoffmann MdB, Berthold Rüth MdL, Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, CSU-Fraktionsvorsitzendem Prof. Dr. Armin Bohnhoff, Kreisvorsitzendem Michael Schwing und Jürgen Reinhard, Vorsitzender des Bayerischen Gemeindetags, mit Gerhard Schuhmacher, dem Leiter...

  • Röllfeld
  • 22.06.20
  • 137× gelesen
Vereine
3 Bilder

Große Zahl an Lebensrettern beim letzten Blutspendetermin in Kirchzell

Für die erwartete höhere Bereitschaft Blut zu spenden, gerade auch im Zusammenhang mit den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen, wappnete sich die Rot Kreuz Bereitschaft Kirchzell bereits im Vorfeld zu ihrem Blutspendetermin am 29. Mai. Weit über 140 Spender überraschten dann doch die routinierten Helfer der Bereitschaft und des Blutspendedienstes und es konnten aufgrund der fortgeschrittenen Zeit leider nicht alle zur Spende zugelassen werden. Daher wollen wir zum einen Danke sagen an die...

  • Kirchzell
  • 06.06.20
  • 155× gelesen
Kultur

Liebe News Verlag Redaktion,

ich finde das Wochenblatt als Leserin sehr attraktiv, vor allem bietet das Wochenblatt eine Fülle von lokalen Nachrichten, die meiner Meinung nach den Leser nicht weniger, sondern mehr interessieren. Dadurch erzeugt gerade eine kleine Redaktion auch Gemeinschaft, da die Artikel aus der näheren Umgebung stammen und das Wochenblatt in jeden Haushalt auch kostenlos geliefert wird. Aus meiner Sicht als Autorin schätze ich, dass die Mitarbeiter der Redaktion sehr hilfsbereit sind und ich habe...

  • Obernburg am Main
  • 02.06.20
  • 126× gelesen
  • 1
Vereine
Für die Zukunft, nur das Beste!

Bürger entwickeln ein „Best Case Szenario“ für die Zeit nach Corona
Für die Zukunft, nur das Beste!

Aktuell machen wir als Einzelpersonen und Gesellschaft grundlegende Erfahrungen: Arbeitskraft wird systemrelevant oder kurzfristig überflüssig. Familienzeit mit den Kindern weitet sich aus und mit Menschen in Heimunterbringung reduziert sie sich. Wirtschaft ist nicht die einzigste Maxime und Wohlstand kann man auch in Gesundheit messen. Demokratische Vielfalt kann offen formuliert werden und zugleich erleben wir, dass Mehrheitsmeinungen noch keinen Konsens ergeben. Vieles mehr ließe sich...

  • Miltenberg
  • 02.06.20
  • 191× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.