Pfarreiengemeinschaft St. Martin

Beiträge zum Thema Pfarreiengemeinschaft St. Martin

Kultur
Kloster Engelberg
5 Bilder

Wallfahrt der PG St. Martin auf den Engelberg
Mit den Füßen gebetet

Wie oft hat man ihn schon gehört oder auch selbst bereits ausgesprochen, den nahezu berühmten Satz: „In diesem Jahr ist alles anders.“? Die Corona-Pandemie hat viele Lebensbereiche verändert. Auch die traditionelle Engelbergwallfahrt der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt am 03.10.2020 war davon betroffen. Anstelle einer organisierten Wallfahrt in einer größeren Gruppe mit musikalischer Begleitung, pilgerten die Gläubigen allein oder in kleinen Gruppen zum Engelberg, wo sie...

  • Miltenberg
  • 03.10.20
  • 117× gelesen
Vereine
So wie 2018 auf dem Foto wird es diesmal nicht gehen.

Engelbergwallfahrt einmal anders
Gemeinsam - individuell unterwegs

Die Pfarreingemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt bietet dieses Jahr eine andere Form der gemeinsamen Wallfahrt zum Engelberg an. Da das Gewohnte nicht stattfinden kann, ist dieses Jahr die gemeinsame Kreativität gefordert. Am 3.10. 2020 wird ein gemeinsamer Wallfahrtsgottesdienst um 10.30 Uhr in der Klosterkirche auf dem Engelberg stattfinden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr in die Klosterschenke. Auf Ihrem individuellen Weg zum Engelberg, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad...

  • Miltenberg
  • 24.09.20
  • 146× gelesen
Gesundheit & Wellness

Kaffee, Kuchen und Origami
Trauertreff im Miltenberger Café Gingko

Viele, die einen lieben Menschen verloren haben, müssen in der Zeit der Trauer daran arbeiten, einen Weg zurück ins Leben zu finden. Dabei soll der Trauertreff helfen, den die Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt am ersten Samstag im Monat anbietet. Nächster Termin ist am 3. Oktober um 15:00 - 17:00 Uhr an neuem Ort: im Café Gingko. Menschen, die in einer Situation der Trauer sind können sich bei Kaffee und Kuchen mit anderen treffen und austauschen, die auch mit dem Verlust...

  • Miltenberg
  • 24.09.20
  • 56× gelesen
Kultur
Die neue Gemeindeassistentin Tatjana Steppacher stellt sich vor
4 Bilder

Neue Gemeindeassistentin vorgestellt -
Gemeinsam den Spuren Jesu folgen

„Eingeladen zum Fest des Glaubens“, wie es im Eröffnungslied hieß, seien wir Gläubige von Jesus, so Pfarrer Jan Kölbel bei der Begrüßung der Gottesdienstbesucher am 13.09.20 in der Pfarrkirche St. Jakobus Miltenberg. Besonders herzlich begrüßte der Pfarrer die neue Gemeindeassistentin, Tatjana Steppacher, die sich am Ende des Gottesdienstes kurz vorstellen werde. Es sei schön, dass das überschaubare Pastorale Team verstärkt werde, dies sei nicht selbstverständlich. Was wären noch so gute...

  • Miltenberg
  • 13.09.20
  • 236× gelesen
Vereine

Firmvorbereitung in Miltenberg und Bürgstadt
Firmteam sucht neue Mitarbeitende

Junge Menschen zu begleiten, ihren Glauben leben zu können und ihren Platz in der Glaubensgemeinschaft der Kirche zu finden, darum geht es in der Firmvorbereitung Glaubensnetz. Das Konzept „Glaubensnetz“ bietet dazu einen bewährten Weg, der auf die unterschiedlichen Interessen der jungen Menschen, auf Vielfalt und Eigenverantwortung der Firmlinge und Pat*innen setzt. Allerdings ist die Firmvorbereitung unter den Bedingungen der Corona-Auflagen im kommenden Jahr eine besondere...

  • Miltenberg
  • 07.09.20
  • 67× gelesen
Gesundheit & Wellness

Trauertreff im Meyers-Bäck
Einen Weg zurück ins Leben finden

Viele, die einen lieben Menschen verloren haben, müssen in der Zeit der Trauer daran arbeiten, einen Weg zurück ins Leben zu finden. Dabei soll der Trauertreff helfen, den die Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt am ersten Samstag im Monat anbietet. Nächster Termin ist am 5. September um 15:00 - 17:00 Uhr. Menschen, die in einer Situation der Trauer sind können sich bei Kaffee und Kuchen mit anderen treffen und austauschen, die auch mit dem Verlust eines Menschen zurecht kommen...

  • Miltenberg
  • 14.08.20
  • 181× gelesen
Hobby & Freizeit
3 Bilder

Bücherei Breitendiel
Neue Sommerlektüre jetzt in der Ausleihe – Während der Sommerferien nur am Sonntag geöffnet – Ab 09. September auch wieder mittwochs.

Seit Anfang Juli halten wir spannende, unterhaltsame Lektüre für Euren Sommerurlaub bereit. Regel-Öffnungszeiten: Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr, Sonntag: 10.00 - 11.30 Uhr ACHTUNG: in den Sommerferien nur Sonntags geöffnet. Ab Mittwoch, 09. September wieder Regelbetrieb. Anne Barns Drei Schwestern am Meer, Roman Drei Schwestern kommen nach Rügen, um in der Nähe der schwer kranken Oma zu sein und stellen sich den unausweichlichen Veränderungen ihres Lebens. Die Internistin ist vor...

  • Breitendiel
  • 10.07.20
  • 83× gelesen
Gesundheit & Wellness

Nach Corona-Pause wieder Angebot für Trauernde
Trauertreff mit Trommel-Workshop

Zum ersten Mal nach der Corona-Pause lädt die Pfarreiengemeinschaft St. Martin am Samstag, 4. Juli, um 15 bis 17 Uhr zum Trauertreff ein. Alle Menschen, die in einer Situation der Trauer sind, können ohne Voranmeldung kommen und sich mit Menschen in ähnlicher Situation bei Kaffee, Tee und Kuchen austauschen. Für alle, die das möchten, ist in der zweiten Stunde die Teilnahme an einem Trommelworkshop möglich, bei der den eigenen Gefühlen durch Trommeln Ausdruck gegeben werden kann. Aufgrund der...

  • Miltenberg
  • 23.06.20
  • 114× gelesen
Gesundheit & Wellness

Pfarreiengemeinschaft St. Martin kündigt an
Wieder öffentliche Gottesdienste

Im Bistum Würzburg können ab dem 4. Mai wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden. Allerdings hat Bischof Franz Jung entschieden, dass es bis auf weiteres keine Messfeiern geben wird, sondern nur Wort-Gottes-Feiern und Andachten. Die Hauptamtlichen der Pfarreiengemeinschaft "St. Martin, Miltenberg-Bürgstadt" haben zusammen mit Vertretern der fünf Pfarrgemeinderäte für die nächsten beiden Wochen folgende Gottesdienste beschlossen: Donnerstag 7. Mai 18:30 in der Neuen Pfarrkirche Bürgstadt:...

  • Miltenberg
  • 02.05.20
  • 139× gelesen
Kultur
Lichterando: Ministranten brachten mit dem Licht der Osterkerze die Osterbotschaft

Pfarrei St. Margareta Bürgstadt
„Lichterando“ – Die Bürgstadter Ministranten machten mit

Aufgrund der Covid-19-Pandemie war es dieses Ostern nicht möglich, die Gottesdienste vor Ort öffentlich zu feiern. Damit trotzdem die Osterbotschaft auch zuhause empfangen werden konnte, dachten sich die Verantwortlichen der Fachstelle Ministrant*innenarbeit aus Würzburg die Aktion „Lichterando – Der Lieferdienst für das Osterlicht“ aus. Diese Aktion weckte auch Interesse bei uns Bürgstadtern Minis. Deshalb verteilten wir am Ostersonntag das Licht der Osterkerze an ältere Personen. Natürlich...

  • Bürgstadt
  • 19.04.20
  • 170× gelesen
Kultur
Alabasteraltar von Hans Juncker in der Staffelkapelle der Pfarrkirche St. Jakobus Miltenberg
3 Bilder

Interessante Inschrift am Alabasteraltar der Staffelkapelle
"Corona" bereits vor 400 Jahren?

Gab es „Corona“ schon vor 400 Jahren? Diesen Eindruck könnte man gewinnen, wenn man sich die Inschrift am Alabasteraltar an der linken Seite der Staffelkapelle in der Stadtpfarrkirche St. Jakobus, Miltenberg ansieht. Dort sind sieben Szenen aus dem Leben Mariens, der Muttergottes, oftmals auch als Himmelskönigin bezeichnet, dargestellt. Dieser Altar wurde vom Bildhauer Hans Juncker im Jahr 1624 geschaffen. In goldenen Lettern stehen dort die lateinischen Worte: „Veni coronaberis“ geschrieben....

  • Miltenberg
  • 05.04.20
  • 259× gelesen
Kultur
Titelseite des Osterpfarrbriefs 2020

Ostern 2020 in Zeiten der Coronakrise
Wichtige Hinweise Osterpfarrbrief PG St. Martin Miltenberg-Bürgstadt

Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf das Coronavirus weist die Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt auf Folgendes hin: Der Osterpfarrbrief kann nicht wie sonst üblich ausgetragen werden. Er liegt ab Kalenderwoche 14 zum Abholen in Apotheken, Bäckereien und Metzgereien sowie in den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft aus - dies gilt auch für die Filialgemeinden. Darüber hinaus sind unsere Kirchen zum persönlichen Gebet geöffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis und...

  • Miltenberg
  • 22.03.20
  • 447× gelesen
Kultur

Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg Bürgstadt
Kirchliches Leben in Zeiten des Corona-Virus - aktualisiert

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und so gefährdete Menschen zu schützen, werden wir in den nächsten Wochen das kirchliche Leben in unserer Pfarreiengemeinschaft deutlich einschränken. Absagen -Veranstaltungen und Sitzungen der Gremien sind in der Regel bis Ostern abgesagt. -Die Erstkommunionfeiern in Miltenberg und Bürgstadt werden nicht am Weißen Sonntag bzw. dem Sonntag danach, sondern zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Auch die Veranstaltungen der...

  • Bürgstadt
  • 16.03.20
  • 222× gelesen
Kultur
2 Bilder

Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg Bürgstadt
Kirchliches Leben in Zeiten des Corona-Virus

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und so gefährdete Menschen zu schützen, werden wir in den nächsten Wochen das kirchliche Leben in unserer Pfarreiengemeinschaft deutlich einschränken. Absagen -Veranstaltungen und Sitzungen der Gremien sind in der Regel bis Ostern abgesagt. -Die Erstkommunionfeiern in Miltenberg und Bürgstadt werden nicht am Weißen Sonntag bzw. dem Sonntag danach, sondern zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Auch die Veranstaltungen der...

  • Bürgstadt
  • 14.03.20
  • 326× gelesen
  • 1
Kultur
Jeweils von links; vorne: Moritz Weiß, Lorenz Wimmer, Hannah Hofmann, Nele Bossert, Jonas Albert, Waltraud Dosch; Mitte: Jakob Stolz, Fabian Weigel, Valentina Mai, Sophia Rehmann, Vanessa Frosch, Leni Zöller; hinten: Vera Stolz, Matthias Wimmer, Inge Elbert, Cornelia Schuhmann, Amelie Mele, Brudermeister Michael Schmitt, Pfarrer Jan Kölbel; es fehlt Leo Kraft
6 Bilder

Sebastianus Bruderschaft Bürgstadt
Der Hl. Sebastian als Vorbild für Treue zu Gott

18 neue Mitglieder wurden am Brudermontag, 20.01.2020, dem Namenstag des Hl. Sebastian, in die Bruderschaft aufgenommen und wählten so den Heiligen "zum besonderen Fürsprecher bei Gott und zum Beschützer auf allen Lebenswegen", wie es im Aufnahmegebet heißt. Bereits am Sonntag davor feierte die Sebastianus-Bruderschaft in Bürgstadt den Gedenktag ihres Heiligen. Pfarrvikar Krems nahm gerne die Einladung an, zu Ehren seines Namenspatrons den Gottesdienst zu feiern. Er ging in seiner Predigt auf...

  • Bürgstadt
  • 23.01.20
  • 205× gelesen
Kultur
Foto: KJG
8 Bilder

Sternsinger Aktion der KJG Bürgstadt 2020
KJG Bürgstadt und Kindermissionswerk Aachen unterstützen DAHW - Projekt im Senegal

Das stolze Ergebnis von 9.206,20 € erzielte die KJG bei der Sternsinger – Aktion 2020 in Bürgstadt. Wie im vergangenen Jahr, soll auch dieser Betrag dem Kooperationsprojekt der DAHW - Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. in Würzburg mit dem Kindermissionswerk zu Gute kommen. Maria Hisch, Referentin Ehrenamt und Bildung, geboren in Bürgstadt, und Michael Röhm, Referent Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising der DAHW berichteten im November 2019 auf Einladung der KJG im Pfarrsaal in...

  • Bürgstadt
  • 23.01.20
  • 198× gelesen
Gesundheit & Wellness

Moya-Quartett mit ruhigen Liedern
Zur Stille finden im etwas anderen Gottesdienst

Termindruck, Freizeitstress, Ablenkung durch (neue) Medien… Es fällt vielen Menschen schwer, Zeiten der Stille zu finden und auszuhalten. Der Grenzgänger-Gottesdienst am Freitag, 24. Januar wird die Stille in den Mittelpunkt stellen und in die Stille führen. Das Grenzgänger-Team der Pfarreiengemeinschaft St. Martin lädt zu diesem etwas anderen Gottesdienst um 19:00 Uhr ins Gemeindezentrum in die Von-Stein-Straße 21 in Miltenberg-Nord ein. Den „Gottesdienst für Suchende, Zweifler und andere...

  • Miltenberg
  • 20.01.20
  • 90× gelesen
Vereine
Ungewöhnlich ist die Bürgstadter Tragefigur des hl. Sebastian: Nicht nackt und von Pfeilen durchbohrt, sondern in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand hat ihn der einheimische Bildhauer Anton Speth um 1890 dargestellt. Der damals etwa 30jährige Robert Hofmann stand ihm dazu Modell.
2 Bilder

Feierlichkeiten vom 18.-20. Januar
Bürgstadter Bruderschaft feiert Sebastianus-Fest mit Pfarrvikar Krems aus Alzenau

Bürgstadt. Am kommenden Wochenende 18.-20. Januar 2020 feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Die schon vorher bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers wurde im Jahr 1515 offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu. Bereits 1603 würdigte der damalige Papst Clemens VIII., dass die...

  • Bürgstadt
  • 11.01.20
  • 187× gelesen
Kultur
von links nach rechts: Pfarrgemeinderatsvorsitzender Michael Schmitt, Dr. Anfrid Reysen, Paul Platz, Kirchenpfleger Willibald Schmalbach, Margot Zoidl, Matthias Geis, Gudrun Schmidt, Ilona Gerling, Karin Bretz, Ursula Grän, Florian Platz, Rita Breunig, Thomas Sturm, Pfarrer Jan Kölbel, Juliane Reichert

Pfarrei St. Margareta Bürgstadt
Verabschiedungen aus Ehrenamt

Nach 27 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeit in der Pfarrgemeinde Bürgstadt verabschiedete Pfr. Jan Kölbel im Sonntagsgottesdienst am 29.12.2019 Frau Margot Zoidl in den wohlverdienten Ruhestand. Auch das Team der Frauen, die für den Kirchenschmuck sorgten wurde verabschiedet: Karin Bretz, Rita Breunig und Gudrun Schmidt übten dieses Ehrenamt 25 Jahre lang mit viel Engagement aus. Besondere Herausforderung dabei sind die Größe des Gotteshauses und im Sommer die Hitze, verursacht vor allem durch die...

  • Bürgstadt
  • 30.12.19
  • 311× gelesen
Kultur
Die Pilgergruppe auf dem Kapellplatz von Altötting
6 Bilder

Pfarreieingemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt in Altötting unterwegs
Adventspilgerfahrt in das katholische Herz Bayerns

Am 11.12.19, einem „Bilderbuchmorgen“ (Zitat Pfarrer Jan Kölbel) begann die Adventspilgerfahrt der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt in das katholische Herz Bayerns, nach Altötting. Pfarrer Kölbel erbat den Pilgersegen für die Gläubigen und feierte mit ihnen eine Andacht. Altötting sei ein Gnadenort, mit mehreren Gnadenstätten. Am bekanntesten ist die Gnadenkapelle mit dem Gnadenbild der „Schwarzen Madonna“ (14. Jahrhundert). Zwei Marienwunder um 1490 haben die Wallfahrten...

  • Miltenberg
  • 15.12.19
  • 180× gelesen
Kultur
Musikalische Gestaltung des Gottesdienstes durch die Schola Cantorum (Leitung: Michael Bailer) und Alexander Huhn (Orgel)
7 Bilder

Gottesdienst und Begegnung am 10.11.2019
Zehnjähriges Bestehen der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt feierlich begangen

„Hilf uns in dieser Erdenzeit, Sankt Martin gib uns treu Geleit, führ uns zu Gottes Herrlichkeit!“ Dieses Lied zu Ehren des Patrons der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt bildete den Auftakt zum feierlichen Jubliäumsgottesdienst anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Pfarreiengemeinschaft (PG) am 10.11.19 in der Pfarrkirche St. Jakobus Miltenberg. Nach der Begrüßung der Konzelebranten, von Vertretern der Kirchen- und der politischen Gemeinde erläuterte Pfarrer Jan Kölbel,...

  • Miltenberg
  • 10.11.19
  • 228× gelesen
Kultur

Ausstellung über verfolgte Christen
Pfarreiengemeinschaft St. Martin zeigt in Bürgstadt Schau zum Thema Christenverfolgung

Ab Dienstag, dem 29. Oktober 2019, ist in der Kirche St. Margareta in Bürgstadt die Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ des internationalen katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ zu sehen. In der Schau werden einige Länder vorgestellt, in denen Christen besonders unter Diskriminierung, Unterdrückung und Verfolgung leiden. Die Ausstellung erläutert in kurzen Texten maßgebliche Ursachen der Christenverfolgung und zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie Christen trotz Verfolgung treu zum...

  • Bürgstadt
  • 18.10.19
  • 45× gelesen
Kultur
5 Bilder

3. Oktober 2019
Engelberg-Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt

„Du guter Hirt, Herr Jesus Christ, steh deiner Kirche bei, dass über allem, was da ist, ein Herr, ein Glaube sei.“ Vereint in diesem einen Glauben versammelten sich Menschen aus der gesamten Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt am 3.10.2019 in Miltenberg-Nord zur traditionellen Engelberg-Wallfahrt. Mit dem Pilgersegen erbat Pfarrer Jan Kölbel Gottes Schutz für die Wallfahrt, bevor sich die Teilnehmer unter der musikalischen Begleitung der Odenwälder Trachtenkapelle...

  • Miltenberg
  • 07.10.19
  • 177× gelesen
Kultur
Bischof Francis Kibira predigt zum Sonntagsevangelium in der Stadtpfarrkirche "St. Jacobus" Miltenberg
6 Bilder

Abschied von Bischof Francis Kibira
"Ich war gerne bei Ihnen“

Miltenberg. 4 Wochen lang war Bischof Francis Kibira (Uganda) in Miltenberg bei Pfarrer Jan Kölbel zu Gast. In dieser Zeit hat er auch die Urlaubsvertretung des Pfarrers übernommen. Am vergangenen Sonntag verabschiedete sich der Hochwürdige Gast bei einem feierlichen Gottesdienst. „Ich war gerne bei Ihnen und habe viele gastfreundliche Menschen kennen gelernt. Das hat meinem Herzen sehr gut getan, dafür bedanke ich mich sehr!“. Schon im letzten Jahr war Bischof Francis Kibira Gast in...

  • Miltenberg
  • 01.09.19
  • 128× gelesen
Kultur
Die erste Station der diesjährigen Bürgstadter Fronleichnamsprozession durch den Altort ist der Altar vor dem alten Rathaus.

Altäre am Rathaus und der alten Kirche
Fronleichnamsprozession im alten Ort

Bürgstadt. Die diesjährige Fronleichnamsprozession am Donnerstag, den 20. Juni, führt durch die Straßen im alten Ort. Beginn ist um 8.30 Uhr mit dem Hochamt in der Pfarrkirche mit Jugendpfarrer Bernd Winter und Diakon Florian Grimm. Anschließend setzt sich die Prozession in Bewegung und führt über Streckfuß und Hauptstraße zum Rathaus (1. Altar), weiter durch die Freudenberger Straße zur Kreuzigungsgruppe an der alten Kirche (2. Altar), dann über Martinsgasse, Hauptraße und Mühlweg zurück zur...

  • Bürgstadt
  • 12.06.19
  • 158× gelesen
Kultur

Auftakt zu den drei Bitt-Tagen
Hl. Urban begleitet die Bittprozession

Bürgstadt. Am kommenden Sonntag, dem 26. Mai, findet um 9.30 Uhr zum Auftakt der Bitttage wieder der traditionelle Urbanusgang statt. Dabei tragen Mitglieder des Weinbauver-eins die Statue des heiligen Urban (um 1700) mit, der seit Jahrhunderten als Patron der Winzer verehrt wird. Musikalisch wird der Bittgang von der Musikkapelle „Fränkische Rebläuse“ begleitet. Der Weg führt vorbei am Urbanus-Bild zum Kreuz, das am Weg in die Weinberge steht, über die Straße „Am Bischof“ und die...

  • Bürgstadt
  • 17.05.19
  • 139× gelesen
Vereine
Ungewöhnlich ist die Bürgstadter Tragefigur des hl. Sebastian: Nicht nackt und von Pfeilen durchbohrt, sondern in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand hat ihn der einheimische Bildhauer Anton Speth um 1890 dargestellt. Der etwa 30jährige Robert Hofmann stand ihm dazu Modell.

Feierlichkeiten vom 19.-21. Januar
Bürgstadter Bruderschaft feiert Sebastianus-Fest mit Benediktinerpater Stephan Haering

Am kommenden Wochenende 19.-21. Januar 2019 feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Die schon länger bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers wurde im Jahr 1515 offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu. Bereits 1603 würdigte der damalige Papst Clemens VIII., dass die Mitglieder...

  • Bürgstadt
  • 13.01.19
  • 79× gelesen
Kultur
Ehrenamtsabend in der Mittelmühle Bürgstadt
4 Bilder

Mit Ehrenamtsabend für Engagement im kirchlichen Bereich gedankt
Ehrenamtsabend der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Nicht nur zwei oder drei, sondern über 200 Teilnehmer aus allen fünf Mitgliedsgemeinden der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt wurden von Pfarrer Jan Kölbel am 11.01.2019 zu Beginn des Ehrenamtsabends in der Mittelmühle Bürgstadt begrüßt. Anschließend bedankte sich die stellvertretende Vorsitzende des Pfarreiengemeinschaftsrats, Elisabeth Bundschuh, im Namen der Ehrenamtlichen bei Pfarrer...

  • Bürgstadt
  • 12.01.19
  • 216× gelesen
Vereine
Das Moya-Quartett gestaltete den Grenzgänger-Gottesdienst mit stimmungsvollen Liedern voller Leben.

Voll das Leben im Grenzgänger-Gottesdienst

Sich einfach am Leben freuen und sich nicht groß Gedanken zu machen. Tief ins Leben einsteigen und nicht an der Oberfläche bleiben. Jeden Tag „Ja“ zum Leben sagen mit seinen Höhen und Tiefen. Dies waren Gedanken der Dialogpredigt von Bärbel Hofherr und Marcus Schuck im Rahmen des letzten Grenzgängergottesdienstes mit dem Thema „Voll das Leben“ im Gemeindezentrum Miltenberg-Nord der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt. Grenzgänger-Gottesdienste werden von einem ehrenamtlichen...

  • Miltenberg
  • 04.10.18
  • 268× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.