Pfarreiengemeinschaft St. Martin

Beiträge zum Thema Pfarreiengemeinschaft St. Martin

Jugend
Firmung corona-gerecht: Mit Mundschutz und Wattestäbchen wird der Firmling mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist, besiegelt.
4 Bilder

Auf Jesus Stimme hören und seine Follower werden
71 Jugendliche empfingen die Firmung

Vieles war durch die Corona-Pandemie schon in der Firmvorbereitung anders als in den Jahren davor. Das setzte sich auch in der Feier der Firmung fort. Statt des Weihbischofs spendete der Ortspfarrer Jan Kölbel das Sakrament der Firmung. Er verwendete Wattestäbchen, um mit gebotenem Abstand auf die Stirn der Jugendlichen ein Kreuz mit Chrisam-Öl zu zeichnen. In drei Gottesdiensten wurden 71 junge Menschen aus der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt gefirmt und sagten damit Ja...

  • Bürgstadt
  • 02.08.21
  • 128× gelesen
Kultur
4 Bilder

Pfarrei St. Margareta Bürgstadt
Patrozinium St. Margareta 2021 und 60-jähriges Kirchweihjubiläum

In einem festlichen Sonntagsgottesdienst feierte die Pfarrgemeinde Bürgstadt am 18.07.2021 den 60sten Geburtstag der Neuen Pfarrkirche. Das Patrozinium, also den Namenstag der Kirche St. Margareta, der am 20. Juli gefeiert wird, nahm Pfarrer Jan Kölbel zum Anlass, auch besonders an den Geburtstag, den Weihetag der Kirche zu erinnern. Am 12. und 13. März des Jahres 1961 wurde sie feierlich von Bischof Josef Stangl geweiht. Pfarrer Kölbel ist sich sicher, dass noch viele unter uns sind, die sich...

  • Bürgstadt
  • 19.07.21
  • 64× gelesen
Kultur
Traditionell wird die hl. Margareta als Siegerin über den Drachen dargestellt, so auch um 1961 am Seitenaltar der ihr geweihten neuen Pfarrkirche in Bürgstadt durch den Würzburger Bildhauer Julius Bausenwein (1913-1962).
Patrozinium und 60-Jahrfeier der Kirche werden am Sonntag mit einem Festgottesdienst begangen.

Hl. Margareta ist Patronin der vor 60 Jahren geweihten Kirche
Patrozinium und Kirchenjubiläum in Bürgstadt

Bürgstadt. Am kommenden Sonntag, 18. Juli, feiert die Pfarrei St. Margareta in einem Festgottesdienst um 10 Uhr mit Pfarrer Jan Kölbel das Fest ihrer Patronin. Dabei wird auch des 60. Weihetages der neuen Pfarrkirche gedacht. Der Gottesdienst wird von einer Instrumentalgruppe des Musikvereins Germania mitgestaltet. Um 18:30 Uhr ist in der alten Kirche Festandacht mit Diakon Florian Grimm. Die hl. Margareta von Antiochien gehört zu den 14 Nothelfern und bildet mit den Jungfrauen Barbara und...

  • Bürgstadt
  • 13.07.21
  • 49× gelesen
Kultur
Seit Jahrhunderten wird der hl. Urban in der Weinbaugemeinde Bürgstadt als Winzerpatron verehrt. Seine Statue wird beim Bittamt am kommenden Sonntag im Altarraum aufgestellt. Normalerweise wird sie beim traditionellen Urbanus-Bittgang von Mitgliedern des Weinbauvereins mitgetragen. Die wertvolle barocke Tragefigur aus der Zeit um 1700 stand früher in der alten Kirche.

Tradtionelle Flurprozessionen entfallen
Urbanustag und Bitttage mit Einschränkungen

Bürgstadt. Wegen der Corona-Pandemie können in diesem Jahr die traditionellen Bittgänge an den Tagen vor Christi Himmelfahrt nicht gehalten werden. Die drei Bitttage, bei denen besonders um eine gute Ernte und das Gedeihen der Feldfrüchte gebetet wird, werden trotzdem in eingeschränkter Form begangen. Wegen Wegfalls der Prozession beginnt das Bittamt für die verstorbenen des Weinbauvereins am Sonntag, den 9. Mai, erst um 10 Uhr. Dabei wird in der Weinbaugemeinde besonders des Winzerpatrons St....

  • Bürgstadt
  • 03.05.21
  • 36× gelesen
Kultur
An der Marienkapelle am Stutz in Bürgstadt wird seit 46 Jahren einmal im Monat der Rosenkranz gebetet.

Helfer für Stutz-Dienst gesucht

Bürgstadt. Seit dem Heiligen Jahr 1975 treffen sich jeden 1. Sonntag im Monat (Winterzeit 16 Uhr, Sommerzeit 17 Uhr) etwa 20 treue Beterinnen und Beter zum Rosenkranzgebet an der Marienkapelle am Stutz. Für jeweils einen Monat übernehmen ein oder mehrere Personen den Schmuck und die Pflege der Kapelle sowie das Ansagen des Rosenkranzes. Mehrere von ihnen, die diesen Dienst über viele Jahre hinweg treu versehen haben, mussten ihn aus gesundheitlichen Gründen beenden. Es werden deshalb...

  • Bürgstadt
  • 20.04.21
  • 66× gelesen
Kultur
Saataktion Bürgstadt
2 Bilder

Wildblumen als Zeichen der Solidarität
Saataktion #andersbluehen

Kurz nach dem Misereorsonntag am 21.03.21 haben sich die Oberministranten aus Miltenberg und Bürgstadt an der Misereor-Saataktion #andersbluehen beteiligt. Die Aktion #andersbluehen ist ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in Bolivien, die den Regenwald und seine Artenvielfalt vor der Vernichtung bewahren. Die Kooperation zwischen dem Referat Weltkirche und der diözesanen Fachstelle für Ministrant*innenarbeit in Würzburg machten es möglich, dass sich die Oberministranten der PG St....

  • Bürgstadt
  • 04.04.21
  • 74× gelesen
Mann, Frau & Familie

In der Bürgstadter Pfarrkirche
Osterweg für Familien

Zu den Kar- und Ostertagen gestaltet das Kinderkirche-Team in der Bürgstadter Kirche einen Osterweg. Die einzelnen Stationen werden an den entsprechenden Tagen an verschiedenen Orten in der Kirche aufgebaut und anschließend zu einem Osterweg zusammengestellt. Dabei liegen auch jeweils Texte für Kinder und Texte für Erwachsene zum Mitnehmen aus. Der jährliche Familienkreuzweg an Karfreitag kann wegen der öffentlichen Einschränkungen leider nicht stattfinden. Bereits ab Palmsonntag liegen...

  • Bürgstadt
  • 17.03.21
  • 56× gelesen
Kultur
Als martialischer römischer Legionär in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand ist der hl. Sebastian in der Bürgstadter Pfarrkirche dargestellt. Die außergewöhnliche Tragefigur wurde um 1890 von Anton Speth geschaffen, dem der Bürgstadter Robert Hofmann Modell stand.
2 Bilder

Pfarrer Wöber ist Festprediger bei Bürgstadter Bruderschaft
Sebastiani-Feier in reduzierter Form

Bürgstadt. Am kommenden Wochenende, 16.-18. Januar 2021, feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Im Jahr 1515 wurde die schon vorher bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu - ein Anliegen, das gerade jetzt in Zeiten einer erneuten Pandemie...

  • Bürgstadt
  • 08.01.21
  • 100× gelesen
Kultur
Lichterando: Ministranten brachten mit dem Licht der Osterkerze die Osterbotschaft

Pfarrei St. Margareta Bürgstadt
„Lichterando“ – Die Bürgstadter Ministranten machten mit

Aufgrund der Covid-19-Pandemie war es dieses Ostern nicht möglich, die Gottesdienste vor Ort öffentlich zu feiern. Damit trotzdem die Osterbotschaft auch zuhause empfangen werden konnte, dachten sich die Verantwortlichen der Fachstelle Ministrant*innenarbeit aus Würzburg die Aktion „Lichterando – Der Lieferdienst für das Osterlicht“ aus. Diese Aktion weckte auch Interesse bei uns Bürgstadtern Minis. Deshalb verteilten wir am Ostersonntag das Licht der Osterkerze an ältere Personen. Natürlich...

  • Bürgstadt
  • 19.04.20
  • 183× gelesen
Kultur

Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg Bürgstadt
Kirchliches Leben in Zeiten des Corona-Virus - aktualisiert

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und so gefährdete Menschen zu schützen, werden wir in den nächsten Wochen das kirchliche Leben in unserer Pfarreiengemeinschaft deutlich einschränken. Absagen -Veranstaltungen und Sitzungen der Gremien sind in der Regel bis Ostern abgesagt. -Die Erstkommunionfeiern in Miltenberg und Bürgstadt werden nicht am Weißen Sonntag bzw. dem Sonntag danach, sondern zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Auch die Veranstaltungen der Firmvorbereitung...

  • Bürgstadt
  • 16.03.20
  • 237× gelesen
Kultur
2 Bilder

Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg Bürgstadt
Kirchliches Leben in Zeiten des Corona-Virus

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und so gefährdete Menschen zu schützen, werden wir in den nächsten Wochen das kirchliche Leben in unserer Pfarreiengemeinschaft deutlich einschränken. Absagen -Veranstaltungen und Sitzungen der Gremien sind in der Regel bis Ostern abgesagt. -Die Erstkommunionfeiern in Miltenberg und Bürgstadt werden nicht am Weißen Sonntag bzw. dem Sonntag danach, sondern zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Auch die Veranstaltungen der Firmvorbereitung...

  • Bürgstadt
  • 14.03.20
  • 339× gelesen
  • 1
Kultur
Jeweils von links; vorne: Moritz Weiß, Lorenz Wimmer, Hannah Hofmann, Nele Bossert, Jonas Albert, Waltraud Dosch; Mitte: Jakob Stolz, Fabian Weigel, Valentina Mai, Sophia Rehmann, Vanessa Frosch, Leni Zöller; hinten: Vera Stolz, Matthias Wimmer, Inge Elbert, Cornelia Schuhmann, Amelie Mele, Brudermeister Michael Schmitt, Pfarrer Jan Kölbel; es fehlt Leo Kraft
6 Bilder

Sebastianus Bruderschaft Bürgstadt
Der Hl. Sebastian als Vorbild für Treue zu Gott

18 neue Mitglieder wurden am Brudermontag, 20.01.2020, dem Namenstag des Hl. Sebastian, in die Bruderschaft aufgenommen und wählten so den Heiligen "zum besonderen Fürsprecher bei Gott und zum Beschützer auf allen Lebenswegen", wie es im Aufnahmegebet heißt. Bereits am Sonntag davor feierte die Sebastianus-Bruderschaft in Bürgstadt den Gedenktag ihres Heiligen. Pfarrvikar Krems nahm gerne die Einladung an, zu Ehren seines Namenspatrons den Gottesdienst zu feiern. Er ging in seiner Predigt auf...

  • Bürgstadt
  • 23.01.20
  • 257× gelesen
Kultur
Foto: KJG
8 Bilder

Sternsinger Aktion der KJG Bürgstadt 2020
KJG Bürgstadt und Kindermissionswerk Aachen unterstützen DAHW - Projekt im Senegal

Das stolze Ergebnis von 9.206,20 € erzielte die KJG bei der Sternsinger – Aktion 2020 in Bürgstadt. Wie im vergangenen Jahr, soll auch dieser Betrag dem Kooperationsprojekt der DAHW - Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. in Würzburg mit dem Kindermissionswerk zu Gute kommen. Maria Hisch, Referentin Ehrenamt und Bildung, geboren in Bürgstadt, und Michael Röhm, Referent Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising der DAHW berichteten im November 2019 auf Einladung der KJG im Pfarrsaal in Bürgstadt...

  • Bürgstadt
  • 23.01.20
  • 221× gelesen
Vereine
Ungewöhnlich ist die Bürgstadter Tragefigur des hl. Sebastian: Nicht nackt und von Pfeilen durchbohrt, sondern in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand hat ihn der einheimische Bildhauer Anton Speth um 1890 dargestellt. Der damals etwa 30jährige Robert Hofmann stand ihm dazu Modell.
2 Bilder

Feierlichkeiten vom 18.-20. Januar
Bürgstadter Bruderschaft feiert Sebastianus-Fest mit Pfarrvikar Krems aus Alzenau

Bürgstadt. Am kommenden Wochenende 18.-20. Januar 2020 feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Die schon vorher bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers wurde im Jahr 1515 offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu. Bereits 1603 würdigte der damalige Papst Clemens VIII., dass die...

  • Bürgstadt
  • 11.01.20
  • 203× gelesen
Kultur
von links nach rechts: Pfarrgemeinderatsvorsitzender Michael Schmitt, Dr. Anfrid Reysen, Paul Platz, Kirchenpfleger Willibald Schmalbach, Margot Zoidl, Matthias Geis, Gudrun Schmidt, Ilona Gerling, Karin Bretz, Ursula Grän, Florian Platz, Rita Breunig, Thomas Sturm, Pfarrer Jan Kölbel, Juliane Reichert

Pfarrei St. Margareta Bürgstadt
Verabschiedungen aus Ehrenamt

Nach 27 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeit in der Pfarrgemeinde Bürgstadt verabschiedete Pfr. Jan Kölbel im Sonntagsgottesdienst am 29.12.2019 Frau Margot Zoidl in den wohlverdienten Ruhestand. Auch das Team der Frauen, die für den Kirchenschmuck sorgten wurde verabschiedet: Karin Bretz, Rita Breunig und Gudrun Schmidt übten dieses Ehrenamt 25 Jahre lang mit viel Engagement aus. Besondere Herausforderung dabei sind die Größe des Gotteshauses und im Sommer die Hitze, verursacht vor allem durch die...

  • Bürgstadt
  • 30.12.19
  • 391× gelesen
Kultur

Ausstellung über verfolgte Christen
Pfarreiengemeinschaft St. Martin zeigt in Bürgstadt Schau zum Thema Christenverfolgung

Ab Dienstag, dem 29. Oktober 2019, ist in der Kirche St. Margareta in Bürgstadt die Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ des internationalen katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ zu sehen. In der Schau werden einige Länder vorgestellt, in denen Christen besonders unter Diskriminierung, Unterdrückung und Verfolgung leiden. Die Ausstellung erläutert in kurzen Texten maßgebliche Ursachen der Christenverfolgung und zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie Christen trotz Verfolgung treu zum...

  • Bürgstadt
  • 18.10.19
  • 49× gelesen
Kultur
Die erste Station der diesjährigen Bürgstadter Fronleichnamsprozession durch den Altort ist der Altar vor dem alten Rathaus.

Altäre am Rathaus und der alten Kirche
Fronleichnamsprozession im alten Ort

Bürgstadt. Die diesjährige Fronleichnamsprozession am Donnerstag, den 20. Juni, führt durch die Straßen im alten Ort. Beginn ist um 8.30 Uhr mit dem Hochamt in der Pfarrkirche mit Jugendpfarrer Bernd Winter und Diakon Florian Grimm. Anschließend setzt sich die Prozession in Bewegung und führt über Streckfuß und Hauptstraße zum Rathaus (1. Altar), weiter durch die Freudenberger Straße zur Kreuzigungsgruppe an der alten Kirche (2. Altar), dann über Martinsgasse, Hauptraße und Mühlweg zurück zur...

  • Bürgstadt
  • 12.06.19
  • 186× gelesen
Kultur

Auftakt zu den drei Bitt-Tagen
Hl. Urban begleitet die Bittprozession

Bürgstadt. Am kommenden Sonntag, dem 26. Mai, findet um 9.30 Uhr zum Auftakt der Bitttage wieder der traditionelle Urbanusgang statt. Dabei tragen Mitglieder des Weinbauver-eins die Statue des heiligen Urban (um 1700) mit, der seit Jahrhunderten als Patron der Winzer verehrt wird. Musikalisch wird der Bittgang von der Musikkapelle „Fränkische Rebläuse“ begleitet. Der Weg führt vorbei am Urbanus-Bild zum Kreuz, das am Weg in die Weinberge steht, über die Straße „Am Bischof“ und die...

  • Bürgstadt
  • 17.05.19
  • 167× gelesen
Vereine
Ungewöhnlich ist die Bürgstadter Tragefigur des hl. Sebastian: Nicht nackt und von Pfeilen durchbohrt, sondern in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand hat ihn der einheimische Bildhauer Anton Speth um 1890 dargestellt. Der etwa 30jährige Robert Hofmann stand ihm dazu Modell.

Feierlichkeiten vom 19.-21. Januar
Bürgstadter Bruderschaft feiert Sebastianus-Fest mit Benediktinerpater Stephan Haering

Am kommenden Wochenende 19.-21. Januar 2019 feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Die schon länger bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers wurde im Jahr 1515 offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu. Bereits 1603 würdigte der damalige Papst Clemens VIII., dass die Mitglieder „in...

  • Bürgstadt
  • 13.01.19
  • 80× gelesen
Kultur
Ehrenamtsabend in der Mittelmühle Bürgstadt
4 Bilder

Mit Ehrenamtsabend für Engagement im kirchlichen Bereich gedankt
Ehrenamtsabend der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Nicht nur zwei oder drei, sondern über 200 Teilnehmer aus allen fünf Mitgliedsgemeinden der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt wurden von Pfarrer Jan Kölbel am 11.01.2019 zu Beginn des Ehrenamtsabends in der Mittelmühle Bürgstadt begrüßt. Anschließend bedankte sich die stellvertretende Vorsitzende des Pfarreiengemeinschaftsrats, Elisabeth Bundschuh, im Namen der Ehrenamtlichen bei Pfarrer...

  • Bürgstadt
  • 12.01.19
  • 239× gelesen
Vereine
von links nach rechts: Dr. James Kurianal, Pfarrer Jan Kölbel, Pfarrer Bernd Winter

Willkommen und Abschied in der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt

Sonntag 09.09.18 in Bürgstadt: Pfarrer Jan Kölbel begrüßte zum feierlichen Gottesdienst mit einem Willkommen für Dr. James Kurianal und einem (Teil-)Abschied für Pfarrer Bernd Winter zahlreiche Gottesdienstbesucher und Ministranten aus allen Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft. Dr. James Kurianal wird zunächst als Priester zur Mithilfe, später als Pfarrvikar die Aufgaben des im August verabschiedeten Pfarrvikar Bede Nwadinobi übernehmen. In seiner Heimat Indien erlebte er, dass die Situation...

  • Bürgstadt
  • 09.09.18
  • 213× gelesen
Vereine
9 Bilder

Pfarrvikar Dr. Bede Nwadinobi verabschiedet

Im Rahmen des „Kilians Openair“- Gottesdienstes am Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg, wurde Pfarrvikar Dr. Bede Nwadinobi am Sonntag, 29.07.2018, feierlich verabschiedet. Pfarrvikar Bede stammt aus Nigeria und ist Gastpriester in der Diözese Würzburg. Bede, der im Jahr 2016 dem indischen Pater Dr. Mani Panthalany nachfolgte, wechselt auf eigenen Wunsch zum 01.09.2018 nach Main-Sinn, Rieneck und Sodenberg-Wolfsmünster. In seiner Predigt ging er auf das Brotvermehrungswunder im...

  • Bürgstadt
  • 30.07.18
  • 338× gelesen
Vereine
Pfarrer Jan Kölbel mit den neuen Minis: Simon Fürst, Alexandra Duller, Annemarie Schlosser, Pia Reysen und Kilian Geis (von links nach rechts)
5 Bilder

Fünf neue Ministranten in Bürgstadt

Am Samstag, den 21. Juli 2018, wurden fünf neue Minis in die Bürgstadter Ministrantengemeinschaft aufgenommen: Simon Fürst, Alexandra Duller, Annemarie Schlosser, Pia Reysen und Kilian Geis. Da am gleichen Tag das Patrozinium gefeiert wurde, handelte Pfarrer Jan Kölbels Predigt vom Leben und Wirken der Schutzpatronin Margareta. Schon hier wurden die neuen Messdiener aktiv mit einbezogen: Pfarrer Kölbel erklärte ihnen im Rahmen der Predigt anhand des Banners mit dem Bild der Hl. Margareta...

  • Bürgstadt
  • 23.07.18
  • 259× gelesen
Vereine
2 Bilder

Sebastianus - Bruderschaft: Stärkung im Glauben und brüderliche Nächstenliebe

Diese Leitlinien betonte Pfarrer Jan Kölbel in seiner Predigt im Hochamt zum Sebastianusfest in Bürgstadt als doppelten Zweck der Bruderschaft. „Gerade in einer Zeit, in der die pastoralen Räume immer unübersichtlicher (und damit auch anonymer) werden, ist es ganz wichtig, dass es solche Gruppen und Räume gibt, die geistliche und kirchliche Heimat bieten…. Auf der anderen Seite will eine Bruderschaft aber auch die brüderliche Nächstenliebe üben. Das geschieht hier in Bürgstadt durch den...

  • Bürgstadt
  • 28.01.18
  • 313× gelesen
Vereine
Ungewöhnlich ist die Bürgstadter Tragefigur des hl. Sebastian: Nicht nackt und von Pfeilen durchbohrt, sondern in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand hat ihn der einheimische Bildhauer Anton Speth um 1890 dargestellt. Robert Hofmann stand ihm dazu Modell.

Bürgstadter Bruderschaft feiert St. Sebastian mit Pfarrer Kölbel

Am kommenden Wochenende 20.-22. Januar 2018 feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Die schon länger bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers wurde im Jahr 1515 offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu. Bereits 1603 würdigte der damalige Papst Clemens VIII., dass die Mitglieder „in...

  • Bürgstadt
  • 15.01.18
  • 160× gelesen
Vereine

Stimmungsvolle Feier mit Kerzenlicht

Pfarrei St. Margareta Bürgstadt Mit dem ersten, feierlichen Rorategottesdienst am 8. Dezember 2017 zelebrierte Pfarrer Jan Kölbel zum ersten Mal diese besondere Form des adventlichen Gottesdienstes in Bürgstadt. Er stellte Maria in den Mittelpunkt der stimmungsvollen Feier mit Kerzenlicht, als die Person, die von Geburt an dazu auserwählt war, die Mutter Gottes zu werden. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von Tenor Willem Venderbosch und Dekanatskantor Michael Bailer an der Orgel....

  • Bürgstadt
  • 17.12.17
  • 76× gelesen
Vereine
13 Bilder

Abschiedsgottesdienst von Kaplan Nicolas Kehl

Miltenberg - Bürgstadt. Bestes Sommerwetter lockte zahlreiche Besucher zum KILIANS OPENAIR Gottesdienst am Sonntag den 30 Juli 2017, in dessen Rahmen Kaplan Nicolas Kehl nach zwei Jahren in der Pfarreiengemeinschaft St. Martin verabschiedet wurde. Neben den Mitbrüdern Pfarrvikar Bernd Winter, Pfarrvikar Bede Nwadinobi und Diakon Gerd Mergenthal begrüßte Pfarrer Jan Kölbel auch Bischof Francis Kibira aus Uganda, der zur Urlaubsvertretung in den kommenden Wochen nach Miltenberg gereist ist. Bezug...

  • Bürgstadt
  • 31.07.17
  • 225× gelesen
Vereine
10 Bilder

Nachprimiz von Nicolas Kehl am 18.06.17 in Bürgstadt

„Kirche gemeinsam gestalten“ - Die Bitte um Arbeiter für den Weinberg, von der wir im Matthäus – Evangelium lesen, bezog Pfarrvikar Bernd Winter in seiner Predigt zur Feier der Nachprimiz von Nicolas Kehl auf die Berufung aller Christen, die Kirche gerade in immer schwieriger werdenden Zeiten mitzugestalten.„Nur so kann auch in Zukunft christliche Gemeinde funktionieren, wenn jeder getaufte und gefirmte Christ sich so einbringt, wie er es kann, mit seinen Gaben und Fähigkeiten.“ „Jeder von uns...

  • Bürgstadt
  • 19.06.17
  • 135× gelesen
Vereine
15 Bilder

Die Freude des Glaubens in die Welt tragen

Am Pfingstsamstag, 3. Juni 2017 weihte Bischof Dr. Friedhelm Hofmann Diakon Nicolas Kehl in einer festlichen Weiheliturgie im Hohen Dom St. Kilian zu Würzburg zum Priester. „Umso mehr die Kirche in der Kritik steht, umso wichtiger ist es, dass Menschen den Mut haben, sich rufen und berufen zu lassen“, so der Bischof in seiner Ansprache. „Ich hoffe, dass die Freude des Glaubens in diese Welt hinausgetragen wird, damit junge Menschen diesen Glauben innerlich nachvollziehen, sich auf den Weg zu...

  • Bürgstadt
  • 08.06.17
  • 203× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.