Kath. Kirche

Beiträge zum Thema Kath. Kirche

Kultur
Seit Jahrhunderten wird der hl. Urban in der Weinbaugemeinde Bürgstadt als Winzerpatron verehrt. Seine Statue wird beim Bittamt am kommenden Sonntag im Altarraum aufgestellt. Normalerweise wird sie beim traditionellen Urbanus-Bittgang von Mitgliedern des Weinbauvereins mitgetragen. Die wertvolle barocke Tragefigur aus der Zeit um 1700 stand früher in der alten Kirche.

Tradtionelle Flurprozessionen entfallen
Urbanustag und Bitttage mit Einschränkungen

Bürgstadt. Wegen der Corona-Pandemie können in diesem Jahr die traditionellen Bittgänge an den Tagen vor Christi Himmelfahrt nicht gehalten werden. Die drei Bitttage, bei denen besonders um eine gute Ernte und das Gedeihen der Feldfrüchte gebetet wird, werden trotzdem in eingeschränkter Form begangen. Wegen Wegfalls der Prozession beginnt das Bittamt für die verstorbenen des Weinbauvereins am Sonntag, den 9. Mai, erst um 10 Uhr. Dabei wird in der Weinbaugemeinde besonders des Winzerpatrons St....

  • Bürgstadt
  • 03.05.21
  • 32× gelesen
Kultur
An der Marienkapelle am Stutz in Bürgstadt wird seit 46 Jahren einmal im Monat der Rosenkranz gebetet.

Helfer für Stutz-Dienst gesucht

Bürgstadt. Seit dem Heiligen Jahr 1975 treffen sich jeden 1. Sonntag im Monat (Winterzeit 16 Uhr, Sommerzeit 17 Uhr) etwa 20 treue Beterinnen und Beter zum Rosenkranzgebet an der Marienkapelle am Stutz. Für jeweils einen Monat übernehmen ein oder mehrere Personen den Schmuck und die Pflege der Kapelle sowie das Ansagen des Rosenkranzes. Mehrere von ihnen, die diesen Dienst über viele Jahre hinweg treu versehen haben, mussten ihn aus gesundheitlichen Gründen beenden. Es werden deshalb...

  • Bürgstadt
  • 20.04.21
  • 64× gelesen
Kultur
Als martialischer römischer Legionär in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand ist der hl. Sebastian in der Bürgstadter Pfarrkirche dargestellt. Die außergewöhnliche Tragefigur wurde um 1890 von Anton Speth geschaffen, dem der Bürgstadter Robert Hofmann Modell stand.
2 Bilder

Pfarrer Wöber ist Festprediger bei Bürgstadter Bruderschaft
Sebastiani-Feier in reduzierter Form

Bürgstadt. Am kommenden Wochenende, 16.-18. Januar 2021, feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Im Jahr 1515 wurde die schon vorher bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu - ein Anliegen, das gerade jetzt in Zeiten einer erneuten Pandemie...

  • Bürgstadt
  • 08.01.21
  • 99× gelesen
Senioren
9 Bilder

Katholisches Senioren-Forum 55plus
Historischer Wanderweg Centgrafenkapelle – Ringwall

Wanderung Katholisches Senioren-Forum 55plus am 5.11.19 Historischer Wanderweg Centgrafenkapelle – Ringwall Reinhilde und Karl-Leo Schwab führten 38 Wanderer bei gutem Wetter auf dem „Historischen Wanderweg“ durch den herbstlichen Bürgstädter Wald. In Fahrgemeinschaften fuhr die Gruppe zur Centgrafenkapelle am Wannenberg. Mit dem Bau der Kapelle wurde 1629 begonnen, aber durch den 30-jährigen Krieg ist sie nie vollendet worden. Der Weg bergauf führte vorbei an Felsformationen, zahlreichen...

  • Bürgstadt
  • 14.11.19
  • 220× gelesen
  • 2
Kultur
Die erste Station der diesjährigen Bürgstadter Fronleichnamsprozession durch den Altort ist der Altar vor dem alten Rathaus.

Altäre am Rathaus und der alten Kirche
Fronleichnamsprozession im alten Ort

Bürgstadt. Die diesjährige Fronleichnamsprozession am Donnerstag, den 20. Juni, führt durch die Straßen im alten Ort. Beginn ist um 8.30 Uhr mit dem Hochamt in der Pfarrkirche mit Jugendpfarrer Bernd Winter und Diakon Florian Grimm. Anschließend setzt sich die Prozession in Bewegung und führt über Streckfuß und Hauptstraße zum Rathaus (1. Altar), weiter durch die Freudenberger Straße zur Kreuzigungsgruppe an der alten Kirche (2. Altar), dann über Martinsgasse, Hauptraße und Mühlweg zurück zur...

  • Bürgstadt
  • 12.06.19
  • 184× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.