Ein Schulbus für Ghana

Stand
2Bilder

Bei schönstem Wetter konnte man sich mal wieder auf die Schneeberger verlassen und so war beim diesjährigen Adventsglühwein der SPD einiges los. Er stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Ein Schulbus für Ghana“. Die Schneebergerin Magdalena Henn lebt und arbeitet ganz in der Nähe der ghanaischen Großstadt Kumasi in der kleinen Ortschaft Sarpeh. Gemeinsam mit drei anderen Freiwilligen umfassen ihre Aufgabenbereiche sowohl die Mitarbeit im Waisenhaus „Liberty-Home“, als auch das Unterrichten in der dazugehörigen „Liberty-Preparatory-School“. Weil der Schulweg vieler Kinder aber weit ist und an einer gefährlichen Straße entlangführt, bestehen die Eltern auf einem Schulbus, den hier in Ghana jede Schule selbst organisieren muss. Da nicht genug Geld für den Kauf eines Schulbusses vorhanden ist, muss zurzeit täglich Geld bezahlt werden um einen Bus zu mieten. Dieses Geld fehlt dann im Waisenhaus für essentielle Dinge, wie Betten, Kleidung oder Schulhefte.
Um den Kauf eines Schulbusses zu ermöglichen und somit zu einer enormen und langfristigen finanziellen Entlastung des Waisenhauses beizutragen, haben sich die vier Freiwilligen entschieden, ein Spendenprojekt zu starten! Gemeinsam mit den Kindern haben sie einen Fotokalender mit Alltagsbildern aus dem Waisenhaus und der Schule entworfen. Zusätzlich zum Erlös des Kalenderverkaufs freuen sie sich natürlich auch über weitere Spenden. (Konto siehe unten).
Eine weitere Möglichkeit das Projekt zu unterstützen, haben Sie beim vorweihnachtlichen Abend des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach am Montag, 21. Dezember. Dort bieten die SMV, die Fünftklässler mit ihren Tutoren, Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte sowie der Elternbeirat zwischen 17.30 und 19.00 Uhr weihnachtliche Speisen und Getränke an. Außerdem stehen selbst angefertigter Weihnachtsschmuck und der o.g. Fotokalender zum Verkauf bereit. Anschließend findet ab 19.00 Uhr der musikalische Teil der Veranstaltung unter dem Motto „Weihnachtsklänge von Barock bis Rock´n´Roll“ in der Turnhalle des Gymnasiums statt.
Nachdem die Initiatorin des Ghana-Projekts, Magdalena Henn, Schülerin des Karl-Ernst-Gymnasium war, hat sich die KEG-Schulfamilie entschlossen, den gesamten Erlös des vorweihnachtlichen Abends für den Schulbus zu spenden.
Spendenkonto:
Inhaber: Förderverein der Französischen Schule Tübingen e.V.
I-BAN: DE19641500200001616888
BIC: SOLADES1TUB
Stichwort: Ghana Liberty School
*Spendenquittung ab 200€

Stand
Auswahl an Waren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen