Fahrer mit gefälschten Dokumenten
Verkehrsunfälle auf der A3 zwischen Weibersbrunn und Waldaschaff am 30.03.2021

17Bilder

Kurz nach 21 Uhr ereigneten sich am Dienstagabend gleich zwei Unfälle am Kauppenabstieg, die mit Blechschäden einher gingen.
Ein Gespannfahrer geriet aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern, dabei prallte der PKW in die Außenleitplanke und der Anhänger blieb quer zur ursprünglichen Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen liegen.
Kurz darauf übersah ein weiterer PKW-Fahrer den Havaristen und fuhr in den liegenden Anhänger.
Die Unfallstelle musste für 20 Minuten voll gesperrt werden, anschließend konnte der Verkehr für 1,5 Stunden nur einspurig an den aufwändigen Bergungsmaßnahmen
vorbeifahren.
Die umliegenden Feuerwehren unterstützten die Polizei bei der Absperrung und
Absicherung der Unfallstelle.
Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.
Der Gespannfahrer wies sich an der Unfallstelle mit gefälschten Dokumenten aus, sodass er nun zusätzlich zum Unfall wegen Urkundenfälschung belangt wird.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen