Polizeibericht
Mindestens 150.000 Euro Sachschaden nach Gebäudebrand

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.09.2019

Waldbrunn:
Bauarbeiten führten möglicherweise am Montagmittag, gegen 13 Uhr, zu einem Gebäudebrand in der Waldkatzenbacher Freiherr-von-Drais-Straße. Polizei und Feuerwehr wurden kurz nach 13 Uhr per Notruf darüber informiert, dass aus dem Dachstuhl des leerstehenden Wohnhauses Flammen schlagen würden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl in Vollbrand. Die Feuerwehren aus Waldbrunn und Eberbach rückten mit 65 Feuerwehrkräften an und hatten den Brand gegen 14 Uhr unter Kontrolle. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Der Polizeiposten Limbach hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht nun herauszufinden, ob Bauarbeiten, welche kurz vor Brandausbruch in dem Haus durchgeführt wurden, zu dem Feuer geführt haben. Die Schadenshöhe wird auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.