Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.07.2018

Walldürn:
Schwere Verletzungen zog sich ein 53-jähriger E-Bike-Fahrer bei einem Unfall am Donnerstag, kurz vor 19 Uhr, auf der Petersbrunnenstraße in Rippberg zu. Ein 30-jähriger Golf-Fahrer fuhr rückwärts von einem Parkplatz einer Bankfiliale auf die Straße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Zweiradfahrer, der gerade auf der Petersbrunnenstraße unterwegs war. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich dabei so schwer, dass er nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmedienstes der Verkehrspolizei Tauberbischofsheim versuchen nun die Unfallursache zu klären.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.