Einbruch in Mehrfamilienhaus – Polizei sucht Zeugen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 22.12.2018

WEILBACH, LKR. MILTENBERG. Am Freitagabend drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus ein und durchwühlte zwei Wohnungen. Er konnte mit Bargeld und Schmuck als Beute entkommen.
Als Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Reuenthaler Straße nach einer zweistündigen Abwesenheit gegen 19 Uhr wieder nach Hause zurückkehrten mussten sie feststellen, dass ein bislang unbekannter Täter gewaltsam durch ein Fenster auf der Gebäuderückseite in die Erdgeschosswohnung eingedrungen war. Dort durchwühlte der Einbrecher Schränke und Schubladen.
Im Anschluss begab sich der unbekannte über das Treppenhaus in das erste Obergeschoss, in dem er eine Wohnungstüre aufbrach und dort ebenfalls die Zimmer nach Beute durchsuchte. Der Täter konnte letztlich mit Schmuck und Uhren sowie Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro unerkannt entkommen.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 06021/857-1731 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen