Glatte Fahrbahn

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 20. Februar 2016

Wörth. Kurz vor Mitternacht geriet ein Opel-Fahrer auf der Bundesstraße 469 im Bereich einer Brücke bei Wörth, in Richtung Aschaffenburg fahrend, aufgrund reifglatter Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Er stieß anschließend sowohl gegen die rechte, als auch gegen die Mittelleitplanke. Der 25jährige Fahrer verursachte einen Schaden von 3000 Euro. An der Unfallstelle waren Gefahrenzeichen „Winterglätte“ aufgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen