Pressebericht der PI Obernburg vom 17.08.2014

Betrügerische Bettler unterwegs

Nach Mitteilung einer Bürgerin konnte eine Streife gegen 14 Uhr zwei osteuropäische Personen antreffen, die eine persönliche Notlage vortäuschten. Diese angebliche Notlage hielten sie inhaltlich auf einem handschriftlichen Zettel fest. Der Zettel wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Betteleien in dieser Art und Weise werden polizeilich vermehrt in ähnlicher Weise festgestellt. Die Bürger werden gebeten, bei solchen Beobachtungen umgehend die Polizei zu informieren und keine Spenden zu tätigen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen