Fotogalerie

Beiträge zum Thema Fotogalerie

Mann, Frau & FamilieAnzeige
"Eine MartinsLadentüte bitte!" An der Kasse des Bauer Marktes kann jeder einen kleinen Beitrag für seine Mitmenschen leisten
13 Bilder

Einkaufen und anderen helfen – die MartinsLadentüte des Bauer Marktes in Elsenfeld

Reis, Möhren, Kartoffeln, Tee, Margarine – jawoll, alles von der Liste ist im Einkaufswagen gelandet. Der Bauer Markt hat ja auch eine echt große Auswahl. Und jetzt an die Kasse und beim Bezahlen noch eine Martinstüte organisiert. Mit dieser symbolischen Tüte ermöglichen Sie es nämlich weniger gut Verdienenden, einen ebenso gut gefüllten Einkaufskorb zu haben wie Sie. „Eine MartinsLadentüte bitte!“ Bei den Kassiererinnen und Kassierern des Bauer Marktes kann jeder eine Tüte ordern, entweder...

  • Elsenfeld
  • 20.03.17
  • 335× gelesen
  •  2
Kultur
14 Bilder

Lakefleisch 2017 - Aufgalopp im Wald

Am 10. Dezember 2016 trafen sich fleißige Helfer der Lakefleisch & und Schafkopffreunde im Wald bei Wörth. Damit das Lakefleisch am 7. Januar 2017 stattfinden kann, wurden ca. sechs Ster Holz gemacht. Die Helfer hatten trotz aller Anstrengungen sichtlich Spaß, Danke an alle Helfer. Es ist schön zu sehen, dass Jung und Alt gemeinsam etwas erreichen. Weiter Informationen finden Sie hier.

  • Wörth a.Main
  • 11.12.16
  • 89× gelesen
  •  2
Kultur
Tobias schmettert das Räuberlied beim Konzert im Wörther Schifffahrtsmuseum
12 Bilder

Mitreißendes Konzert von Saitensprung und Vogelfrey im Schifffahrtsmuseum

Musik verbindet, öffnet Herzen und macht Freude. Am Sonntag, 15. März, wurde diese These den gut 150 Zuhörern in der Wörther Wolfgangskirche im Konzert von Vogelfrey und unvourtzaget und der Gruppe Saitensprung vor Augen und Ohren geführt. Gut zwei Stunden zeigten die Musiker beider Ensembles eine so große Freude am Musizieren, die das Publikum mit Begeisterung aufnahm und mehrere Zugaben forderte. Lesen Sie hier weiter

  • Wörth a.Main
  • 19.03.15
  • 130× gelesen
  •  1
Politik
28 Bilder

Verabschiedung von Bürgermeister Dotzel: Mit ganzem Herzen Wörther

Eine Ära aus Verhandlungsgeschick und Beharrlichkeit, Ausdauer und Einfühlungsvermögen geht zu Ende! 30 Jahre seines Lebens vertrat Bürgermeister Erwin Dotzel die Interessen der Stadt Wörth. Am letzten Freitag wurde er offiziell im Schifffahrtsmuseum der Stadt von zahlreichen geladenen Gästen verabschiedet. „30 Jahre sind eine Epoche in der man Geschichte schreiben kann“, sagte der amtierende Bürgermeister Andreas Fath über seinen Vorgänger. Und zählte mit dem Bau der B469, mit der die...

  • Wörth a.Main
  • 30.07.14
  • 670× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.