CSU Landratskandidat Armin Bohnhoff unterwegs
Neujahrsempfang 2020 der Kreishandwerkerschaft Miltenberg in Wörth

Begeistert zeigte sich CSU-Landratskandidat Armin Bohnhoff von den Neujahrswünschen von Bayerns Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, auf dem Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft. „Mit allem, was die Ministerin sagte, kann ich mich sehr gut identifizieren“, so Bohnhoff. Soll solle sich der Staat überlegen, was er für den Bürger tun könne und nicht, was der Bürger für den Staat tun müsse. Nur so könne digitale Verwaltung klappen. Dies heiße auch, dass die Digitalisierung mittels intelligenter Algorithmen dafür sorgen kann, dass wir zu Hause abgeholt werden mit der Effizienz des ÖPNVs.
Ebenfalls begrüßte Bohnhoff die Aussage der Ministerin „Wir brauchen mehr Handwerker, weniger Mundwerker“. Gerade im Handwerk gelte es, Start-Up-Unternehmen zu unterstützen und die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass nicht nur Start-Ups gegründet, sondern auch langfristig in Deutschland gehalten werden. Dazu gehört auch, dass hochschulseitiges Wissen neben der Industrie auch im Handwerksbereich Anwendung findet.
Dass bei aller Digitalisierung auch der Handschlag eines Handwerkers nach wie vor zählt, verdeutlichte die Ernennung von Erich Stappel zum Ehrenkreishandwerksmeister. Die zu überreichende Urkunde für sein 50jähriges ehrenamtliches Engagement blieb auf dem Postweg irgendwo hängen geblieben. Die Ernennung wurde daher von Kreishandwerksmeisterin Monique Haas mit einem Handschlag vorgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.