Polizeibericht
Aschaffenburg | Angriff auf Polizeibeamte, Drogeneinfluss mit Fahrrad unterwegs, Verkehrsunfallflucht, Diebstahl

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 29.09.2021

Aschaffenburg: Unter Drogeneinfluss mit Fahrrad unterwegs
Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend in der Strietwaldstraße wurde ein 40-Jähriger Mann auf seinem Rad angetroffen, der bereits beim Anhaltevorgang große Gleichgewichtsprobleme aufwies. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit wurde bekannt, dass er vor Fahrtantritt verschiedene Betäubungsmittel konsumiert hatte. Es musste eine Blutentnahme angeordnet werden. Im Anschluss wurde der Herr in Gewahrsam genommen bis der Drogenrausch abgebaut war.

Aschaffenburg: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte
Am frühen Mittwochmorgen gegen 00:50 Uhr wurde die Polizei zu einer Beziehungsstreitigkeit in die Lamprechtstraße beordert. Hier hatte ein Mann seine Lebensgefährtin geschlagen. Nachdem die beiden durch die Streife getrennt wurden, richtete sich die Aggressivität plötzlich gegen die eingesetzten Beamten. Die beiden gingen dann gemeinsam gegen die Polizeibeamten in Form von Stößen und Schlägen vor und beleidigten die eingesetzten Beamten. Beide waren erheblich alkoholisiert und mussten in Gewahrsam genommen werden. Es wurde jeweils ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten blieben unverletzt.

Mainaschaff: Verkehrsunfallflucht bei Fahrstreifenwechsel
Am Dienstag, 28.09.2021, 16:10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B8. Hier fuhr der Geschädigte von Mainaschaff kommend auf die B8 in Fahrtrichtung Kleinostheim auf. Aufgrund der Baustelle stoppte der Verkehr und er Stand auf der rechten Spur. Der Unfallverursacher näherte sich mit einem weißen Opel, Corsa von hinten und wechselte von der rechten auf die linke Spur. Hierbei streifte er den vor ihm stehenden Pkw, Smart. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeirrt fort und kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung. Das Verursacherfahrzeug weist vermutlich einen Unfallschaden an der Front der Beifahrerseite auf.

Mainaschaff: Scheinwerfer aus Pkw ausgebaut - Zeugen gesucht
In der Nacht von Montag, 27.09. auf Dienstag, 28.09. wurden durch einen bislang unbekannten Täter an einem in der Mainparkstraße abgestellten Pkw, BMW beide Frontscheinwerfer ausgebaut.

Großostheim: Fahrrad entwendet
Am frühen Mittwochmorgen, gegen 03:00 Uhr kam es im Bartholomäusweg zu einem Fahrraddiebstahl. Dieses war mit einen Faltschloss angeschlossen, welches durch den noch unbekannten Dieb aufgebrochen wurde.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen