Polizeibericht
Bad König | Kontrollen am Bahnhof: Polizei nimmt 23-Jährigen vorläufig fest und stellt Drogen sicher

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen vom 10.11.2020

Polizeikräfte haben im Laufe des Montags (09.11.) Schwerpunktkontrollen im Stadtgebiet von Bad König durchgeführt. Zwischen 15.30 Uhr und 19.30 Uhr wurden insgesamt zwölf Personen kontrolliert und Kleinstmengen Rauschgift sichergestellt. Gegen 17.30 Uhr überprüften die Zivilfahnder einen 23-Jährigen am Bahnhof. Bei seiner Durchsuchung stießen sie bei ihm auf Marihuana und Haschisch. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt und Strafanzeige gegen den Mann erstattet. Im Rahmen einer Kontrolle fuhr ein 16-Jähriger auf einem Fahrrad an den Polizisten vorbei und beleidigte die Einsatzkräfte. Der Jugendliche konnte gestoppt und ebenfalls kontrolliert werden. Die Beamten leiteten ein Verfahren wegen des Verdachts der Beleidigung gegen ihn ein. Im Anschluss wurde er seinem Vater übergeben.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen