Aktion-MainHerz
Ich möchte wieder selbstständig werden!

Ich möchte wieder selbständiger werden!
Mit dieser Bitte kam ein 30 Jähriger Mann aus Dorfprozelten auf uns zu. Er ist seit seinem 16. Lebensjahr an MS erkrankt und sitzt nun seit 3 Jahren im Rollstuhl, dass soll sich aber wieder ändern.
Er hat dieses Jahr in Aschaffenburg mit einer Therapie begonnen, die sich „Feldenkrais“ nennt und hat dadurch große Fortschritte gemacht. Diese Therapie wird leider nicht von der KK übernommen und deshalb seine Frage ob wir ihn dabei unterstützen würden.
Wir haben uns mit dem lebenslustigen jungen Mann getroffen und haben uns das mal genauer erklären lassen.
Die Therapie regt das „bizzeln“ im Kopf an und dadurch hat er beispielsweise wieder gelernt, wie er sich auf eine bestimmte Bewegung konzentrieren kann. Er hat uns das anhand eines Wasserglases vorgeführt, spontan zugreifen war beinahe unmöglich (unkontrolliertes Zittern in der Hand), als er sich allerdings auf die kommende Bewegung konzentriert hat, konnte er ohne Probleme das Glas in die Hand nehmen.

Informationen über die Therapie https://de.wikipedia.org/wiki/Feldenkrais-Methode
Hier findet die Therapie statt https://www.feldenkrais-aschaffenburg.de/de/

Wir sind nun genauso fest davon überzeugt, wie er selbst. Er geht absolut motiviert an seine Aufgaben und gibt alles, bald wieder selbständiger zu sein und auf seinen Beinen stehen zu können. Es wäre fatal, die Therapie nun wieder zu unterbrechen, aber diese ist nicht ganz günstig.
Wir haben ihm versprochen ihn das nächste halbe Jahr dabei zu unterstützen.

Vielleicht möchten Sie sich beteiligen. Wir sind dankbar für jede kleine Spende, denn ohne diese, hätten wir nicht schon so oft und schnell reagieren können. 
www.aktion-mainherz.de

Spendenkonto:
Stiftung Behindertenhilfe Landkreis Miltenberg
Kennwort: “MainHerz”
IBAN: DE67 7965 0000 0430 0045 15

Wenn Sie Fragen zu den Kosten, zur Therapie oder Ihnen irgendetwas anderes auf dem Herzen liegt, dann schreiben Sie uns gerne über info@aktion-mainherz.de

Autor:

Silke Weimann aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen