Buchempfehlung
Unterstützen Sie die Frederik und Luca Stiftung mit Witz und Wohltat!

"Ein Gastwirt packt aus"
Der Elsenfelder Gastwirt Wolfgang Geis ist unter die Autoren gegangen.
2Bilder
  • "Ein Gastwirt packt aus"
    Der Elsenfelder Gastwirt Wolfgang Geis ist unter die Autoren gegangen.
  • hochgeladen von Wolfgang Geis

Die Frederik und Luca – Stiftung wurde 2019 aufgrund des tragischen Todes von Frederik Wilke und Luca Ballmann gegründet. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, ein friedliches, tolerantes, menschenwürdiges und gewaltfreies Miteinander zu fördern.

Unterstützen auch Sie die Stiftung mit dem Erwerb des Buches „Ein Gastwirt packt aus“!
Die Kelterschänke in Elsenfeld – wer kennt sie nicht?! Die Gaststätte von Wolfgang Geis startete als Häckerwirtschaft und etablierte sich zum Restaurant mit dem Alleinstellungsmerkmal der wechselnden Aktionswochen.

Egal, ob Sie die Gaststätte noch nicht gefunden haben oder bereits treue Stammkunden sind, der Hobby-Autor und Gastwirt Wolfgang Geis nimmt Sie mit auf eine gastronomische Reise voller Absurditäten. Lassen Sie sich im Laufe der über 300 stattgefundenen Aktionswochen in die Gefühlswelt eines Gastronomen entführen. Die lustigen Anekdoten, untermalt von satirischen Illustrationen von Bastian Kraus, zaubern Ihnen mit Sicherheit ein Schmunzeln ins Gesicht.

Und tun Sie damit Gutes! Ziel des Erlöses ist nicht die reine Verkaufsabsicht, sondern die Unterstützung der Projekte der Stiftung. Mindestens zwei Euro pro Exemplar werden dieser als Beitrag gespendet.

Das 130-seitige Buch ist erhältlich bei:
Schreibwaren Schnarr, Elsenfeld
Schreibwaren Recknagel, Obernburg
Schreibwaren Mücke, Kleinwallstadt
Dorfladen Rück
This and that, Klingenberg Wiilhelmstraße 13

oder Versand unter email Adresse Kelterschaenke@gmx.de möglich (Versand 2,00)
Und natürlich liegt das Gute- Laune-Buch auch in der Kelterschänke aus.

Gute Unterhaltung und viel Spaß mit diesem Gute-Laune-Buch wünscht Ihnen Hobby-Autor und Gastwirt Wolfgang Geis.

"Ein Gastwirt packt aus"
Der Elsenfelder Gastwirt Wolfgang Geis ist unter die Autoren gegangen.
Am Samstag, dem 26. Januar 2019, sind Luca Ballmann und Frederik Wilke mit nur 16 Jahren an der S-Bahnstation „Frankenstadion“ in Nürnberg Opfer eines brutalen Gewaltverbrechens geworden. Dieses war der Anlass, dass sich beide Familien entschlossen haben die Frederik und Luca Stiftung gemeinützige GmbH zu gründen.
Autor:

Wolfgang Geis aus Elsenfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen