Anzeige

Einkaufen und anderen helfen – die MartinsLadentüte des Bauer Marktes in Elsenfeld

"Eine MartinsLadentüte bitte!" An der Kasse des Bauer Marktes kann jeder einen kleinen Beitrag für seine Mitmenschen leisten
13Bilder
  • "Eine MartinsLadentüte bitte!" An der Kasse des Bauer Marktes kann jeder einen kleinen Beitrag für seine Mitmenschen leisten
  • hochgeladen von Bauer Markt

Reis, Möhren, Kartoffeln, Tee, Margarine – jawoll, alles von der Liste ist im Einkaufswagen gelandet. Der Bauer Markt hat ja auch eine echt große Auswahl. Und jetzt an die Kasse und beim Bezahlen noch eine Martinstüte organisiert. Mit dieser symbolischen Tüte ermöglichen Sie es nämlich weniger gut Verdienenden, einen ebenso gut gefüllten Einkaufskorb zu haben wie Sie.

„Eine MartinsLadentüte bitte!“ Bei den Kassiererinnen und Kassierern des Bauer Marktes kann jeder eine Tüte ordern, entweder für 5 oder für 2 Euro. Eine echte Tüte bekommen Sie nicht, aber ein riesiges Dankeschön aus Erlenbach. Ihr Geld ist nämlich eine Spende für den dort ansässigen MartinsLaden der Caritas. Mit dem Geld können die 70 ehrenamtlichen Helfer Güter des täglichen Bedarfs kaufen.

Vom Bauer Markt in den MartinsLaden

Dienstags stehen die Menschen vor dem kleinen Laden in der Hauptstraße Schlange. Empfänger von Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder Wohngeld, sie alle haben einen Ausweis des MartinsLadens. Jeder hat außerdem eine Nummer. Wird die aufgerufen, dann darf derjenige in den Laden. Anders funktioniert der Einkauf nicht, bei rund 8 Kunden im Laden muss man schon aufpassen, niemandem auf die Füße zu treten.

An der Eingangstür empfängt Renate Kirchgäßner die Leute. „Wir haben hier zwischen 70 und 80 Kunden pro Woche, die aus dem ganzen Kreis kommen“, so die ehrenamtliche Helferin. „Damit wir alle mit genügend Lebensmitteln versorgen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Der MartinsLaden in Miltenberg übrigens auch. Dafür fahren wir durch die ganze Region zu Geschäften und sammeln Waren ein, die andernfalls weggeworfen werden.“ Zusätzlich veranstalten die MartinsLaden-Helfer regelmäßig Flohmärkte, deren Gewinn in zusätzliche Waren fließt.

Bis zu elf Kisten voller Lebensmittel

Mit der Aktion der MartinsLadentüte engagiert sich der Bauer Markt in Elsenfeld besonders für den mittlerweile über 8 Jahre jungen Erlenbacher MartinsLaden. Bis zu elf Kisten voll mit Lebensmitteln und anderen Waren bekommen die Ladenhelfer in die offenen Arme gestapelt. „Das muss ich wirklich sagen, der Stefan Bauer ist sehr sozial“, nickt Renate Kirchgäßner. „Er hat uns auch gesagt, falls wir mal in einer Notlage sind, dann sollen wir uns einfach melden.“ Damit so eine Notlage niemals eintritt, bedarf es weiterer engagierter Menschen wie den Marktinhabern. Einfach den nächsten Einkauf im Elsenfelder Bauer Markt tätigen, an der Kasse eine Martinsladentüte ordern und damit anderen helfen. Der Großteil der Aktion wird durch die Spendenbereitschaft der Bauer Markt Kunden finanziert, den Spendenbetrag runden die Geschäftsführer am Ende noch auf.

Noch mehr engagieren? Einfach direkt an den MartinsLaden spenden:
Sparkasse Miltenberg-Obernburg, IBAN DE55796500000501021729, BIC BYLADEM1MIL

Weitere Informationen finden Sie hier auf meine-news.de, auf der Homepage des Bauer Marktes und auf der Homepage der Sozialstation Erlenbach.

Bauer Markt
Im Höning 2
63820 Elsenfeld
Telefon: 06022/61-83-0

Öffnungszeiten:
Mo - Sa, 8 - 20 Uhr

MartinsLaden Erlenbach
Hauptstraße 58
63906 Erlenbach
Telefon: 09372/10-96-0

Öffnungszeiten:
Di, 13.30 - 16.30 Uhr

Autor:

Bauer Markt aus Elsenfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.