Polizeibericht
Erbach | Schwerwiegender Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol

Polizeipräsidium Südhessen, POL-ERB, vom 02.05.2021

Am Sonntagnachmittag (02.05.) befuhr ein 30 - jähriger Fahrzeugführer gegen 17.40 Uhr mit hoher Geschwindigkeit die Straße "am Mümlingbogen" in Erbach und beabsichtigte in die Neckarstraße (B45) einzufahren. Aus bislang unbekannter Ursache kollidierte er ungebremst mit einem vorfahrtsberechtigten 51-jährigen Verkehrsteilnehmer aus Zwingenberg, der die Neckarstraße befuhr. Hierbei wurden beide Autofahrer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme fiel auf, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss von Alkohol stand. Für die Abschleppung der Fahrzeuge war die Neckarstraße ca. 2 Stunden teilweise voll gesperrt. Die Verkehrsmaßnahmen und die Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe erfolgten durch die freiwillige Feuerwehr. Den 30-jährigen Fahrzeugführer erwartet ein Strafverfahren wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Alkohol.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen