Alkoholisierter Autofahrer verursacht hohen Schaden

Pressebericht der PI Obernburg vom Samstag 03.12.2016

Erlenbach, ST: Mechenhard

Über 50.000,- Euro Schaden entstand am Freitag kurz vor 21.00 Uhr, als ein 31jähriger Opel-Fahrer aus Erlenbach in Mechenhard einen Unfall verursachte. Zunächst fuhr der junge Mann in der Schulstraße. Er wollte eigentlich nach rechts in die Weinbergstraße abbiegen. Hierbei geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen geparkten Audi und die Hausecke eines Wohnhauses. Hierbei beschädigte er eine Straßenlaterne, die Regenrinne des Hauses und einen Briefkasten der Post. Da bei dem Mann Alkohol wahrgenommen werden konnte, wurde ein entsprechender Test durchgeführt, welcher einen Alkoholwert von über 1,3 Promille ergab. Nachdem der Mann im Krankenhaus ärztlich behandelt worden war, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein bei der Polizei abgeben. Das Auto war so stark beschädigt, dass es von einem Abschleppdienst abgeholt werden musste.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen