Polizeibericht
Bagger verkeilt sich unter Bahnbrücke

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Freitag, 26. Juli 2019

Erlenbach: Für eine Verkehrsbehinderung sorgte gestern Abend gegen 19:00 Uhr ein Bagger, der sich unter der Bahnbrücke in der Lindenstraße verkeilte. Der Minibagger war auf einen Pkw-Anhänger verladen. Der Fahrer des Gespanns schätzte die Höhe seiner Ladung falsch ein, sodass er mit dem Arm des Baggers an der Brückendecke hängen blieb. Der Bagger verkeilte sich unter der Brücke und hing fest. Die Freiwillige Feuerwehr Erlenbach musste anrücken und das Gespann inklusive der Arbeitsmaschine mittels Seilwinden befreien. Hierzu musste die Bahnunterführung gesperrt werden. Die Bergung dauerte rund eineinhalb Stunden. Zudem musste ein Sachverständiger der Deutschen Bahn vor Ort kommen, um die Bahnbrücke auf Schäden zu prüfen. Der Zugverkehr wurde in dieser Zeit nicht beeinträchtigt. Der Anhänger wurde durch den Unfall komplett zerstört. Auch an dem Bagger entstand ein hoher Sachschaden. Dieser wird auf insgesamt ca. 10.000 Euro geschätzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.