Bei Lasermessung Fahren ohne Fahrerlaubnis festgestellt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 13. September 2016

Erlenbach a.Main - Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle in der Mainhausener Straße haben Beamte der PI Obernburg einen „Schwarzfahrer“ festgestellt. Der Erlenbacher war mit seinem Roller mit flotten 58 km/h gemessen worden. Bei seiner Anhaltung stellte sich heraus, dass der 39-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Vermutlich wurde der Mofaroller auch technisch verändert, daher wurde er zwecks Erstellung eines Geschwindigkeitsgutachtens sichergestellt. Den Erlenbacher erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen