Betrunkener Lkw-Fahrer

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Montag, 19.12.2016

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Die Wartezeit, bis er zum Entladen kann, nutzte ein Lkw-Fahrer scheinbar, um Alkohol zu konsumieren. Das Ganze wäre auch nicht so schlimm, hätte er im Anschluss nicht sein Gefährt gestartet und ein Verkehrszeichen und zwei Metallpfosten umgefahren.
Als dann am Sonntag, gegen 23:30 Uhr, die Streife in der Glanzstoffstraße eintraf und die Türe am Lkw geöffnet wurde, hatte der 59-jährige Fahrer Mühe, nicht aus dem Führerhaus zu fallen.
Einen Alkotest verweigerte er zwar, musste sich aber trotzdem einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen