Erneut Gartenhaus aufgebrochen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 20. Februar 2016

Erlenbach. Der Obernburger Polizei wurde am Freitagnachmittag erneut ein Einbruch in ein Gartenhaus gemeldet. Der unbekannte Täter kam allerdings nicht über das Versuchsstadium hinaus, richtete aber dennoch einen Sachschaden von 100 Euro an. Der Tatzeitraum wird von 17.02. - 19.02.2016 veranlagt. Im Bereich der Gartenanlage „Am Mainbogen“ wurden in letzter Zeit mehrere Gartenhäuser angegangen.

Im gleichen Zeitraum wurde das dortige Anglerheim durch unbekannte Täter angegangen. Hier wurden zwei Jägerzaunfelder und die Verriegelung einer Türe beschädigt. Dabei wurde ein Sachschaden von 100 Euro angerichtet. Über Beuteschaden liegen keine Erkenntnisse vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen