Lkw zu groß oder Brücke zu klein?

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Samstag, 12. November 2016

Erlenbach a.Main

Um 13:50 Uhr versuchte ein 39jähriger mit seinem Lkw die Eisenbahnunterführung in der Bahnstraße zu durchfahren. Hierbei missachtete er das fahrzeughöhenbezogene Durchfahrtsverbot und blieb mit seinem zu hohen Fahrzeug unter der Brücke stecken. Der Aufbau des Lkw wurde riss auf und wurde stark beschädigt - über 15.000 Euro Schaden. An der Brücke entstand nur geringfügiger Schaden - es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Einschränkung für den Schienenverkehr. Der Lkw musste durch Feuerwehr und Abschleppunternehmen geborgen werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen