Uneinsichtiger Fahrradfahrer

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 10. Juli 2016

Erlenbach

Gegen 03:00 Uhr fiel einer Streife ein sichtlich angetrunkener Mann auf, der sich gerade mit seinem Fahrrad auf den Heimweg vom Weinfest machen wollte. Der 41jährige Ungar wurde darauf hingewiesen sein Fahrrad zu schieben. Wenige Minuten später wurde der Mann dann wieder angetroffen als er mit seinem Fahrrad fuhr und stürzte. Der Radler blieb mit seinen 1,8 Promille unverletzt und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Den Uneinsichtigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.