Zwei Mal Unfallflucht - Verursacher hinterlässt falsche Daten

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 06.04.2016

Erlenbach a.Main und Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg
Im Verlauf der letzten Woche ereigneten sich im Altlandkreis zwei Verkehrsunfälle, worauf sich die Verantwortlichen bei jeweiligen Schäden von über 1.000 Euro der Regulierung entzogen haben.
Am Dienstagnachmittag parkten zwei Fahrzeuge im Bereich des Erlenbacher Kindergartens in der Dr.-Vits-Str. gleichzeitig aus und stießen gegeneinander. Der Fahrer in einem Opel Corsa, der den Anstoß ebenfalls bemerkt haben dürfte, setzte jedoch gegen 14.30 Uhr unbeeindruckt seinen Weg fort. Dessen Kennzeichen konnte abgelesen werden.
Ein völlig anderes Verhalten hat ein Fahrzeuglenker in der Kleinwallstädter Frühlingstraße an den Tag gelegt. Im Verlauf des vergangenen Donnerstag-Nachmittag prallte der oder die Unbekannte beim Rückwärtsausparken gegen einen Seat. Daraufhin muss der Verursacher ausgestiegen und einen Zettel mit Namen und Telefonnummer hinterlassen haben. So weit so gut, jedoch ist eine solche Person nicht existent. Deshalb werden Zeugen gesucht, die den Fahrer bzw. das Fahrzeug am vergangenen Donnerstag, zwischen 15 und 18.15 Uhr, gesehen oder den Unfall bemerkt haben.
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen