Faszinierend, fantastisch und fesselnd: "HAIR" - Musical in Erlenbach/Main

Beeindruckend waren die Lieder, Choreographien und lyrischen Texte, die in vielfältigen Szenen, Bildern, Bewegungen und Worten von der Hoffnung der Menschen auf eine bessere Zukunft erzählten.
50Bilder
  • Beeindruckend waren die Lieder, Choreographien und lyrischen Texte, die in vielfältigen Szenen, Bildern, Bewegungen und Worten von der Hoffnung der Menschen auf eine bessere Zukunft erzählten.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Impressionen von der sehr gut gelungenen Darbietung am Donnerstag, dem 7.April 2016, in Erlenbach am Main.

Zu einem sicherlich unvergesslichen Erlebnis wurde "HAIR - Das Musical" (Broadway Musical Company New York) in der Erlenbacher Frankenhalle.

Faszinierend war nicht nur die brilliante Show dieser auf Europa-Tournee befindlichen Musical-Gruppe mit Musik, Tanz und farbenprächtigen Kostümen, sondern auch der dramatisch wirkende und unterhaltsame Event an sich.

Beeindruckend waren die Lieder, Choreographien und lyrischen Texte, die in vielfältigen Szenen, Bildern, Bewegungen und Worten von der Hoffnung der Menschen auf eine bessere Zukunft erzählten.

In reichhaltiger Mimik und Gestik wurden die Angst, die Beklommenheit und das Entsetzen einer bedeutsamen Zeit vor rund 50 Jahren zum Ausdruck gebracht.

Deutlich wurde in vielen Nuancen das außergewöhnliche Lebensgefühl der 68er-Generation. Die neue Bewegung in der Gesellschaft war gegen Autorität, Rassentrennung und Krieg.

"Make love not war" hieß damals ein bekannter Slogan.

Das Musical "HAIR" verkörpert nach wie vor eine radikale, pazifistische Philosophie. Es gilt bis heute als ein exponierter Meilenstein des Musiktheaters.

Kurz-Stenogramm:

1. Exzellente Akteure auf den Erlenbacher Brettern, die die (Musical-)Welt bedeuten

2. Außergewöhnliche Licht- und Farb-Effekte

3. Kurzweilige Szenen

4. Vorzügliche Organisation

5. Vielsagende Mimik und Gestik

6. Schauspielerische Spitzenleistungen

7. "Standing Ovations" am Schluss und reichlich Applaus zwischendurch

Fazit:

Ein herausragendes Kultur-Ereignis
am Bayerischen Untermain!

Weitere Infos folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.