Hermann-Staudinger-Gymnasium Erlenbach
Winterkonzert 2019

Laura Brettschneider
2Bilder

Das Hermann- Staudinger – Gymnasium Erlenbach lädt zum traditionellen Win-terkonzert ein, das wegen der großen Neubaumaßnahmen in der Schule in die-sem Jahr am Mittwoch, dem 30. Januar 2019, um 18.00 Uhr in der Frankenhalle Erlenbach stattfindet. Der Eintritt ist frei! Die Schülerinnen und Schüler gestal-ten ein umfangreiches Programm mit der HSG Bigband, dem Vokalensemble „Les Chouettes“, der Schulband „Sound Container“, Enrichment-Kurs, Unter- und Mittelstufenchören, Vokal-, Instrumentalsolisten und Instrumentalensem-bles.

Das Vokalensemble der Oberstufe und der Pianist Joachim Hammer tragen zwei Werke mit den Titeln „Surprise 1 und 2“ vor. Der Inhalt dieser Werke ist streng ge-heim und kann erst während des Konzertes verraten werden. Musiklehrer Joachim Hammer leitet in diesem Schuljahr auch den Enrichmentkurs für das Fach Musik, den besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Miltenberg und Aschaffenburg belegen. Sie haben sich das Thema „Die Reise zum Teehaus“ ausgedacht und mit selbst komponierter und improvisierter Musik unterlegt.

Die Schulchöre im Gymnasium unter Leitung von Susanne Vogt präsentieren eine große Bandbreite der Chorliteratur. Das Vokalensemble „Les Chouettes“ singt die anspruchsvollen Chorsätze von Johannes Brahms „Schwesterlein" und „Ich hab die Nacht geträumet". Der Chorsatz „Jar of Hearts" wurde in der Version von Christina Perri weltbekannt. Der Unter- und Mittelstufenchor ebenfalls unter Leitung von Susanne Vogt wagt sich an berühmte Werke der Rock- und Popmusik. „Je ne parle pas français“, im Original gesungen von Namika, "Eye Of The Tiger" aus dem Film-soundtrack zu Rocky III, gesungen von der Gruppe Survivor, "Gangsta`s Paradise" bekannt durch den Film "Dangerous Minds" 1995 dort interpretiert von Coolio.

Die Chorleiterin bat die Schulband „Soundcontainer“ den Chor zu begleiten, um eine möglichst echte Klangwiedergabe der Songs zu erreichen. Soundcontainer, eine Rockgruppe, die im vergangenen Jahr bei den „Ovationen“ im Bürgerzentrum sehr erfolgreich mitwirkte, will auch im HSG Winterkonzert unter dem Coaching des Mu-siklehrers Florian Reuthner ein eigenes Programm darbieten: „3. Stock“ –
AnnenMayKantereit, „WiiTheme“ – Kazumi Totaka und „Clint Eastwood“ – Gorillaz.

Musiklehrer Florian Reuthner studierte mit den Nachwuchskräften im Bläserensem-ble der Unterstufe das Ritornell von Claudio Monteverdi „Il Ballo dell’Ingrate“ ein und weitet damit die musikgeschichtliche Bandbreite des Konzertprogramms. Aus der gleichen Epoche hört das Publikum den Solotrompeter Linus Hein mit dem Werk „Concertino“ von Georg Friedrich Händel begleitet von Joachim Hammer am Klavier.

Die Schülerin der Oberstufe Laura Brettschneider ist seit Jahren fester Bestandteil der schulischen Konzerte. Mit ihren großen Erfolgen in Musicalprojekten und bei Wettbewerben wie „Jugend musiziert“ beweist sie ihre Qualität im Sologesang als Sopranistin auch in ihrem eigenen Matineekonzert am 3. Februar 2019 in Obernburg. Aus ihrem großen Repertoire hören wir „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert.
Die HSG Bigband unter Leitung von Bernhard Wehle bietet einen Ausschnitt aus sei-nem umfangreichen Konzertprogramm für die MainBogen - Festveranstaltung mit zwei Arrangements aus den James Bond Filmen „Skyfall“ und „Goldeneye“. Mit „Tuxedo Junction“ und „Say, Say, Say“ beendet die Bigband das eineinhalbstündige Konzert, bei dem die 12. Jahrgangsstufe für das leibliche Wohl der Zuhörer sorgen wird.

Bernhard Wehle
Fachleiter Musik

Laura Brettschneider
Soundcontainer
Hermann-Staudinger-Gymnasium
Autor:

Bernhard Wehle aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen