Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration hebt neue Auszeichnung aus der Taufe. Fahn: „Engagement wird belohnt“

Nach gemeinsamen Anstrengungen durch die Kommission des Runden Tisches „Bürgerschaftliches Engagement“ und dem Staatsministerium startet die Bewerbungsphase für den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt.

München/Erlenbach/Aschaffenburg. Nachdem der Runde Tisch „Bürgerschaftliches Engagement“ und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration ihre gemeinsame Entwicklung für das Konzept des Bayerischen Innovationspreises Ehrenamt beendet hat, läuft ab sofort die Bewerbungsphase für diese Auszeichnung. Dr. Hans Jürgen Fahn, MdL und Mitglied des Runden Tisches Ehrenamt, ermuntert alle ehrenamtlichen Personen, Gruppen und Organisationen sich für den Engagementpreis 2016 zu bewerben. Fahn, der sich seit vielen Jahren für die Anerkennung der von Ehrenamtlichen geleisteten Arbeit einsetzt, sieht in diesem Preis eine weitere Möglichkeit, das Bürgerschaftliche Engagement auszuzeichnen und neue Impulse zu ermöglichen. Der erste Bayerische Innovationspreis Ehrenamt steht unter dem Leitthema „Leidenschaft engagiert! Ehrenamtliche begeistern und Freiwillige gewinnen.“ Gesucht werden Personen, Initiativen und Organisationen, die gute Ideen rund um das Thema Ehrenamt kreativ aufgreifen und umsetzen. Unter der Internetadresse
www.innovationehrenamt.bayern.de können weitere Informationen abgerufen und die Bewerbung online abgegeben werden. Die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2015. Die Ehrung der Preisträger erfolgt bei einem Festakt am 30.06.2016 im Rahmen des Bayerischen Ehrenamtskongresses in Nürnberg.
Für konkrete Fragen wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro von Dr. Hans Jürgen Fahn, Tel. 06021/9216825 oder per Mail an buero@hans-juergen-fahn.de

Autor:

Hans Jürgen Fahn aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen