SV Erlenbach: Osterüberraschung im Bezirkshalbfinale?

2Bilder
Wo: Stadion, Am Viktoriaheim 3, 63906 Erlenbach am Main auf Karte anzeigen

Am Ostermontag, den 28. März 2016 findet auf dem Waldsportplatz in Erlenbach das Bezirkshalbfinale der U 19 zwischen dem SV Erlenbach und der JFG Kreis Karlstadt statt. Anpfiff ist um 15 Uhr. Beide Mannschaften kämpfen in ihren Ligen um die vorderen Plätze und konnten ihre letzten Saisonspiele gewinnen. Klarer Favorit ist der Zweite der Bezirksoberliga, die JFG Kreis Karlstadt.

Geschwächte Karlstädter Offensive

Ein Blick auf die derzeitige Tabelle der Bezirksoberliga zeigt auf, dass die JFG Kreis Karlstadt eine sehr gute Saison spielt. Das Team steht derzeit mit acht Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf Platz zwei der Tabelle. Mit nur elf Gegentoren stellt das Team um Trainer Frank Hofer darüber hinaus auch noch die beste Defensive der Liga. Die erzielten 40 Tore verteilen sich auf zwölf verschiedene Spieler. Nach den Abgängen von Pernitschka L. (6 Tore) und Joa N. (5 Tore), sowie einer Verletzung von Ruppert (5 Tore) fehlen aber die bisherigen Top Torschützen im Angriffsspiel der JFG Kreis Karlstadt. Dies machte sich bereits im letzten Spiel am 19. März gegen die SG Stadtlauringen/​Ballingshausen bemerkbar. Erst in der 89. Minute konnte die JFG Kreis Karlsstadt das erlösende 1:0 erzielen. Das Hinspiel endete noch mit einem 5:0 Kantersieg für Karlstadt. Womöglich liegt hier eine Chance für den SV Erlenbach.

Starke Erlenbacher Defensive

Der SV Erlenbach spielt derzeit zwei Klassen tiefer in der Kreisklasse Aschaffenburg. Das Team um Trainer Thomas Oswald steht derzeit mit sieben Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage auf Platz drei der Tabelle. Mit nur elf Gegentoren stellt das Team ebenfalls die beste Defensive der Liga. Die erzielten 32 Tore verteilen sich auf sieben verschiedene Spieler. Für das Pokalfinale am Ostermontag fallen der gesperrte Mittelfeldspieler Kim Oswald, sowie der verletzte Innenverteidiger Marco Schäfer aus. Ansonsten stehen Trainer Thomas Oswald der komplette Kader zur Verfügung. Dass das Team die Ausfälle verkraftet hat, zeigt der souveräne 2:0 Auswärtssieg am letzten Wochenende beim Tabellenfünften, der JFG Bessenbachthal auf. Dabei konnte die durchaus gute Heimmannschaft über die gesamte Spieldauer sich nicht ein Torchance aus dem Spiel heraus erarbeiten.

Osterüberraschung möglich ?

Am kommenden Ostermontag treffen also zwei defensiv starke Mannschaften aufeinander. Es wird spannend zu beobachten sein, ob der Klassenunterschied zwischen dem SV Erlenbach und Kreis Karlstadt deutlich wird. Sollte es dem SV Erlenbach gelingen, diesen Unterschied zu egalisieren, könnte der SV Erlenbach aufgrund der schwächelnden Karlstädter Offensive eventuell ein Osterei mehr in das Osternest legen und am Ende die Osterüberraschung perfekt machen.

Trainer Thomas Oswald: "Wir sind in diesem Halbfinale der klare Außenseiter. Aber wir haben keineswegs die Hosen voll. Die JFG Kreis Karlstadt hat in der Bezirksoberliga die Elsavatal 03 mit 7:1 geschlagen. Wir haben die JFG Elsavatal in dieser Saison schon zweimal geschlagen, im laufenden Pokalwettbewerb ebenfalls mit 7:1, sowie in einem Vorbereitungsspiel mit 2:0. Wir werden auf den Platz gehen und unsere Chance suchen. Denn so viel ist auch klar. An diesem Tag kann nur eine Mannschaft wirklich verlieren. Die JFG Kreis Karlstadt."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen