Jahresabschlussfeier des Wandervereins Erlenbach am Main

Klaus Dominik 1.Vorstand des Wandervereins begrüßte recht herzlich alle Anwesende die zur Jahresabschlussfeier gekommen waren. Gleich zu Anfang wurde in einer stillen Minute an unsere in diesem Jahr verstorbenen Mitglieder ,Johanna Schmitt, Achilles Leptourgidis, Manfred Weller und Peter Bolle. Gedacht. Für 60 Mitgliedsjahre wurde Roland Wöber geehrt, dann folgten für 40 Mitgliedsjahre Inge Hekele und Harald Balonier. Seit 25 Jahren ist Christian Markmann mit dabei. Dann begann Klaus Dominik mit seinem Jahres Rückblick und bedankte sich bei den Wanderführern für die von ihnen ausgesuchten und schönen Wanderungen im letzten Wanderjahr, den fleißigen Helferlein die auch dieses Jahr wieder für den Verein hinter den Kulissen tätig waren. Auch über die rege Beteiligung an den Wanderungen hat er sich sehr gefreut. Es wurden 25 Wanderungen im letzten Wanderjahr angeboten, daran nahmen 580 Wanderer teil die dann 233 Km. zurücklegten. Allen Wanderführer dankte er für die guten Führungen und die Organisationen die eine Wanderung so mit sich bringt .Das Jahr begann wie immer mit einer Abendwanderung im Januar, dann folgten unsere Wanderungen Hasselberg, Hohe Warthe, Rüdenau,Wildensee Engelberg Sylvan usw. nur um einige zu nennen: eine Rucksackwanderung eine Häckertour nach Trennfurt und unsere Grillwanderung war dabei, dann folgte der Deutsche-Wandertag in Sebnitz auch das war wieder ein Erlebnis das man so schnell nicht vergisst. Unsere Wanderungen dort zur Bastai, ins Kirnitztal oder zu den Schrammsteinen waren einfach herrlich. Die Abende ließen wir dann in gemütlicher Runde bei Bier und Wein am Elbufer ausklingen. Der Höhepunkt eines jeden Jahres ist und bleibt unsere mehrtägige Wanderfahrt, die uns dieses Mal nach Wagrain führte. Pia hatte auch hier wieder ein Näschen und einen Volltreffer gelandet. Dort unternahmen wir viele Wanderungen auch der Regen am ersten Tag tat unserer Stimmung keinen Abbruch. In den darauf folgenden Tagen wanderten wir bei schönstem Wetter zur Edelweißalm zum Jägersee auf den Grafenberg, Grießkareck zur Kogelalm, auch der Aufstieg zum Trappenkarsee wurde von einigen Wanderern unternommen. Es war wie immer für jeden etwas dabei und die Geselligkeit kam natürlich auch hier nicht zu kurz. Unsere Aktivitäten und der neue Wanderplan können auf unserer Homepage eingesehen werden. Die Vorstandschaft wünscht allen die uns kennen ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
W.G.

Autor:

Wolfgang Gaede aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen