Skiclub Erlenbach: Erfolgreiche Clublehrwoche in der Wildschönau/Tirol

Teilnehmer der Clublehrwoche
2Bilder
  • Teilnehmer der Clublehrwoche
  • Foto: Foto: Gisela Ziemlich
  • hochgeladen von Helga Metzger

In der 3. Januar-Woche startete der Skiclub Erlenbach 1958 e.V. mit 38 Teilnehmern in seine traditionelle Clublehrwoche. Ziel war diesmal die Wildschönau bei Kufstein in Tirol.
Das Ski-Juwel Alpachtal-Wildschönau, unter den Top 10 der 82 Tiroler Skigebiete mit seinen 145 Pistenkilometern und 46 Liftanlagen, lernten die Skifahrer durch vereinseigene Ski-Guides kennen. Der Vereinsvorsitzende Alexander Patzelt führte einen Skikurs durch, bei dem das parallele Kurvenfahren sowie die Carving-Technik vermittelt wurden.
Der Wettergott war den Skifahrern positiv gesonnen: pünktlich zur Abfahrt der Skifreizeit hatte es zu schneien begonnen, so dass ausreichend Schnee auf den Pisten vorhanden war und 5 Tage bestes Skiwetter folgten. Leider musste aufgrund eines Wetterumbruchs am letzten Tag das Clubrennen wegen extrem schlechter Sicht abgesagt werden.
Der guten Laune der Truppe tat das allerdings keinen Abbruch: In einem sehr guten Hotel mit Halbpension inklusive eines großzügig gestalteten Wellnessbereiches war auch nach einem anstrengendem Skitag für die Clubmitglieder bestens gesorgt.
Das Programm beinhaltete einige Highlights wie eine Fackelwanderung, Aprés-Skiparty und einen Info-Abend über die Wildschönau.
Als Fazit kann gesagt werden, die Clublehrwoche 2015 war ein voller Erfolg.
Und im nächsten Jahr 2016 wird der Skiclub Erlenbach 1958 e.V. wieder mit einem Bus und einem guten Ski- und Freizeitprogramm in ein attraktives Skigebiet starten.

Neue Mitglieder und begeisterte Skifahrer sind herzlich willkommen. Informationen unter
Skiclub 1958 e.V.
Internet: www.skiclub-erlenbach.de
E-Mail : info@skiclub-erlenbach.de
Tel. : (09372) 947728

Teilnehmer der Clublehrwoche
Gruppe des Skiclubs Erlenbach
Autor:

Helga Metzger aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen