Hoher Schaden bei Unfall aus gesundheitlichen Gründen

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 27.07.2016

Eschau, Lkr. Miltenberg
Der Unfall mit der höchsten Schadensbilanz ereignete sich erneut in Eschau. Gegen 16.30 Uhr befand sich ein 51jähriger SUV-Fahrer auf der Hobbacher Bayernstraße in Richtung Eschau. Bei plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problemen sei er, nach eigenen Angaben, auf die linke Fahrbahnseite geraten und gegen einen Ford geprallt. Durch die Wucht des Anstoßes wurde letzteres Fahrzeug noch auf einen VW geschoben. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, außerdem entstand ein Gesamtschaden von 30.000 Euro. Die Feuerwehr aus Hobbach war erneut im Einsatz und unterstützte bei der Verkehrsreglung sowie der Fahrbahnreinigung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen