Mini überschlägt sich mehrfach - Fahrerin „nur“ leicht verletzt

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 27.07.2016

Eschau, Lkr. Miltenberg
Gegen 6.45 Uhr war eine 21jährige Mini-Fahrerin auf der Staatsstraße zwischen Hobbach und Sommerau unterwegs. In einer Kurve touchierte die Frau aus ungeklärter Ursache den rechten Randstein, wurde darauf die Böschung hoch geschleudert und überschlug sich anschließend auf dem Rückweg zur Straße zweimal. Hinzukommende Verkehrsteilnehmer sicherten das wieder auf den Rädern stehenden Kleinfahrzeug vorbildlich ab. Die Dame erlitt nur leichte Verletzungen, der Mini jedoch einen Totalschaden im Wert von 8.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren von Eschau, Sommerau und Hobbach unterstützten beim Absichern und Reinigen der Unfallstelle, es kam zu einer Totalsperrung von 90 Minuten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen