Scharfe Waffe mitgeführt

Pressebericht der PI Obernburg für Dienstag, 10.01.17

Eschau
Im Rahmen einer Überprüfung in der Elsavastraße in Eschau haben Beamte der PI Obernburg am Montag Nachmittag einen scharfen Revolver sichergestellt.
Die Beamten waren vor Ort, um einen Sachverhalt bezüglich eines abgestellten Rollers zu überprüfen. Hierbei fanden sie im Rucksack eines Eschauers die Waffe und drei Schuss Munition. Der Überprüfte gab an, die Waffe noch von Silvester dabei zu haben. Angeblich handele es sich auch nur um eine Schreckschusswaffe.
Die Überprüfung bestätigte dies jedoch nicht. Den Eschauer erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen