Nachwuchsmusiker zeigen beachtliche Leistungen - Musikverein Hobbach präsentiert junge Talente

2Bilder

Viel Applaus gab es für beachtliche musikalische Leistungen auf der Talentpräsentation des Musikvereins „Spessartklang“ Hobbach am Sonntag. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher konnten sich im Gemeinschaftshaus Hobbach davon überzeugen, dass die Nachwuchsschüler des Vereins bereits über ein gutes Leistungsvermögen verfügen.

Gerhard Rüth, 1. Vorsitzender, hob die Bedeutung der Nachwuchsarbeit für den Musikverein hervor. Diese sei unerlässlich, um auch künftig das Bestehen der Kapelle sichern zu können. So habe die neu gewählte Jugendleitung im Jahr 2015 eine „Ausbildungsoffensive“ gestartet. Gezielt sei bei Jugendlichen und deren Eltern für das Erlernen eines Musikinstrumentes geworben worden. Voller Stolz berichtete Jugendleiter Tobias Schäfer, dass zwölf Jugendliche mit einer Musikausbildung begonnen hätten. Schön sei es, dass auch Jugendliche im Alter über 20 Jahre dabei seien. Mit der musikalischen Grundausbildung solle die Voraussetzung geschaffen werden, damit die Jugendlichen anschließend im Orchester mitspielen können. So gebe es bereits seit 16 Jahren die gemeinsame Jugendkapelle „the young brass generation“, die von den Musikvereinen aus Eschau, Sommerau und Hobbach getragen werde.

Als Solisten oder im Duett trugen die Nachwuchsmusikerinnen und –musiker ihre ersten Stücke dem aufmerksam lauschenden Publikum vor. Obwohl die meisten erst einige Monate ein Instrument spielen, war bei allen Vortragenden das musikalische Talent deutlich zu hören. Aktuell erlenen folgende Schülerinnen und Schüler ein Instrument:

Theresa Messner, Alina Miltenberger (beide Querflöte), Marlene Lippert, Ria Spielmann (beide Klarinette), Matthias Zimmermann (Tuba), Vinzenz Rüth, Johannes Messner, Eva Spielmann (alle Tenorhorn), Philipp Amrhein (Waldhorn), Stefan Rein, Christina Koschik (Trompete/Flügelhorn), Jonas Bonn (Schlagzeug). Die Ausbildung übernehmen Igor Abramov, Klaus Setzer, Gerald Brand, Dieter Bohn und Jürgen Lukas.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen