Wildunfall mit hohem Sachschaden

Pressebericht der PI Miltenberg vom 16.08.2017

Großheubach - Am Dienstag, gegen 00.30 Uhr, fuhr ein Opel-Fahrer auf der Staatsstraße 2441 von Großheubach in Richtung Röllbach, als eine Wildsau von links kommend in das Fahrzeug sprang und von diesem frontal erwischt wurde. Das Tier wurde getötet, das Fahrzeug stark an der Front beschädigt. Zudem lösten auch mehrere Airbags im PKW aus. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 3.000 Euro.

NEU!Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.