Urlauberfamilie kommt von „rechten Weg“ ab - 10.000 Euro Schaden

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 28.07.2016

Großwallstadt, Lkr. Miltenberg
Am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, war eine aus den USA stammende Urlauber-Familie in einem Leihfahrzeug auf der B 469 in Richtung Miltenberg unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam der 47jährige Fahrer in Höhe der Ausfahrt Obernburg-Nord zunächst auf den Grünstreifen, verriss danach das Lenkrad und landete anschließend unsanft im Graben. Dabei entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro an dem BMW, er musst abgeschleppt werden. Vorsorglich wurde das Ehepaar samt 12jähriger Tochter nach diesem Schreck zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen