Polizeibericht
Höchst | Brand ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan

Polizeipräsidium Südhessen, POL-DA, vom 11.02.2021

Wegen eines Feuers in der Straße "Am Taubenbrunnen" hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr ist derzeit noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Gegen 9.30 Uhr am Donnerstagmorgen (11.02.) verständigten Zeugen über Notruf die Rettungsleitstelle und meldeten den Brand des Dachstuhls des dortigen Anwesens. Die verständigte Feuerwehr aus Höchst war schnell vor Ort und begann mit den Löscharbeiten. Im Haus befanden sich keine Personen. Ersten Erkenntnissen zufolge fanden heute Morgen Elektroarbeiten im Haus statt. Ob diese mit dem Feuer in Zusammenhang stehen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Das Gebäude ist aktuell nicht mehr bewohnbar, der Schaden dürfte nach bisherigen Schätzungen im sechsstelligen Bereich liegen. Die Odenwälder Kriminalpolizei ist mit der Brandursachenforschung betraut.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen