Ladung auf Brummi nicht gesichert

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 11.03.2016

Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg
Offensichtlich hatte ein Brummifahrer am Donnerstagmittag die Ladung Sand auf seinem Sattelzug nicht oder nur unzureichend gesichert. Ein nachfahrender Fiat wurde gegen 11.10 Uhr auf der Staatsstraße 2309 zwischen der Einmündung nach Dornau und dem „Blauen Wunder“ bei einem Windstoß mit einer ordentlichen Brise bedacht. Nach Abklärung der Schadenshöhe dürfte der Lkw-Fahrer einer Anzeige entgegensehen, der Geschädigte hatte sich das Kennzeichen notiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen