Was ist die Steigerung von Uneinsichtigkeit?

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 19.04.2016

Kleinwallstadt und Elsenfeld, Lkr. Miltenberg
Bereits in der vergangenen Mittwochnacht war ein 52jährigen aus einer Landkreisgemeinde bei einer offensichtlichen Fahrt unter Alkoholeinfluss kontrolliert worden (siehe unser Bericht vom 14.04.2016, ca. 3 Promille beim Vortest). Nach der üblichen Prozedur mit Blutentnahme und Führerscheinsicherstellung wurde der Mann eindringlich belehrt, dass er ab jetzt bis zu einer Entscheidung kein Fahrzeug mehr führen darf. Dessen Einsicht hat nur bis zum frühen Montagmorgen angehalten. Nach 6 Uhr tauchte der Mann bei einer Tankstelle in der Sulzbacher Str. in Kleinwallstadt auf, um dort u.a. Alkohol zu kaufen. Dabei war er bereits durch vorherigen Genuss bereits so beeinträchtigt, dass er Probleme mit der Koordination beim Bezahlen hatte. Bei der späteren Kontrolle konnte er erneut mit seinem Pkw angetroffen werden. Nach der obligatorischen Blutentnahme wurde der Mann durch die Beamten wieder und eindringlich belehrt. Der sogenannte Halbzeitwert war erheblich kürzer, denn bereits einen Tag später, am Dienstagmorgen, fuhr der 52jährige erneut mit seinem Skoda. Den Beamten schlug bei der Anhaltung gegen 6.00 Uhr in Elsenfeld wieder die „übliche Fahne“ entgegen. Genug ist genug und deshalb wurde sein Fahrzeug in Absprache mit der Staatsanwaltschaft sichergestellt und verwahrt. Trotzdem entging der Mann nicht der Blutentnahme, das Strafverfahren musste auch nur noch erweitert werden …

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen