Polizeibericht vom 01.08.2020
Raum Obernburg | Diebstahl, Drogenfund, Unfallflucht, Zusammenstoß, Auffahrunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 1. August 2020

Diebstahl eines Mobiltelefons
Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg

Am 31.07.20, gegen 11:30 Uhr, ließ eine Dame ihr Mobiltelefon an einem Geldautomaten einer Bank in der Wallstraße liegen. Als sie zurückkehrte war das Gerät verschwunden, ein bislang unbekannter Täter hatte es mitgenommen.

Drogenfund
Obernburg, Lkr. Miltenberg

Am 01.08.20, gegen 01 Uhr, konnten Polizeibeamte bei der Klärung eines anderen Sachverhaltes in der Straße „Obere Gasse“ bei einer Gruppe von jungen Männern Marihuanageruch feststellen. Bei einer Person aus der Gruppe konnten dann wenige Gramm des Betäubungsmittels aufgefunden werden.

Unfallflucht durch Radfahrer
Mömlingen, Lkr. Miltenberg

Am 31.07.20, gegen 11 Uhr, wurde durch einen unbekannten Radfahrer das Rücklicht eines geparkten Pkw beschädigt. Ein Zeuge konnte beobachten, wie sich der Radfahrer dann vom Unfallort in der Eugen-Ostheimer-Straße entfernte, ohne der Schadensregulierung nachzukommen.

Unfallflucht
Wörth a.M., Lkr. Miltenberg

Am 31.076.20, gegen 14 Uhr, entdeckte der Eigentümer eines geparkten Ford Focus in der Bayernstraße einen Schaden am Heck, der durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer verursacht wurde. Dieser entfernte sich zuvor unerlaubt vom Unfallort und hinterließ einen Schaden von 1500 Euro.

Zusammenstoß zwischen Roller und Pkw
Sulzbach, Lkr. Miltenberg

Am 31.07.20, 15:45 Uhr, kam es in der Spessartstraße zum Zusammenstoß zwischen einem Roller und einem Mitsubishi. Der Pkw-Fahrer hatte beim Einfahren von einem Parkplatz auf die Fahrbahn den Rollerfahrer übersehen. Der Kraftradfahrer wurde zur Behandlung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Aschaffenburg gebracht. Die Feuerwehr Sulzbach beseitigte auslaufende Betriebsflüssigkeiten.

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Elsenfeld, Lkr. Miltenberg

Am 31.07.20, gegen 15 Uhr, kam es im Bereich der Erlenbacher Straße zu einem Auffahrunfall. Hier musste ein BMW-Fahrer verkehrsbedingt halten. Dies erkannte ein Mercedes-Fahrer zu spät und prallte gegen das Heck des BMW. Beim Aufprall erlitten die Insassen des BMW, Fahrer und Beifahrerin, ein Schleudertrauma. Die Beifahrerin musst durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen